Zebra SAM fährt

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Zebra SAM fährt

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #814
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wie kriege ich Bilder von SAM ins Forum #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 14. Februar 2005 15:18

    Hallöchen,

    wie versprochen hier die Bilder vom JPK und seines Zebra-SAM’s.

    [102_0234_1l.jpg

    [102_0235_1l.jpg [102_0237_1l.jpg

    Zumindestens so was man sieht, scheint es auch recht voll unter der Abdeckung zu sein ;-)
    Aber dadurch, dass nun alles zugebaut ist, müßte ich mir ein neuen Platz für meine Utensilien (Warndreieck, Erste Hilfe Kasten, 20m Kabel und Abschleppseil)
    ein neuen Platz suchen 😮

    Bis denne

    Berny

    #815
    imported_Berny
    Mitglied

    Abschleppseil? #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 14. Februar 2005 15:33

    Abschleppseil, wenn willst du abschleppen, dafür ist SAM nicht ausgelegt!!! HAR HAR…

    20m Kabel, damit kannst du maximal 20m weit fahren, Zebra SAM fährt im Moment ohne Kabel 80 km (bei 80 km wird das Zebra etwa 360°C heiss) weit, und ich bin überzeugt mit ein bisschen weniger Leistung in Form eines Krichganges wird SAM seine 120 km schaffen, ich bin gespannt…

    Apropos Erste Hilfe Kasten und Warndreieck, dass ist das nächste, was ich mir anschaffe…..

    #816
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Abschleppseil? #
    geschrieben von: Jens Schacherl
    Datum: 14. Februar 2005 16:52

    JPKessler schrieb:

    Zitat

    […] Zebra SAM
    fährt im Moment ohne Kabel 80 km (bei 80 km wird das Zebra
    etwa 360°C heiss) weit, und ich bin überzeugt mit ein
    bisschen weniger Leistung in Form eines Krichganges wird SAM
    seine 120 km schaffen, ich bin gespannt…

    Heißt das, bei schneller Fahrt schaltet sich das ZEBRA nach 80km wegen Überhitzung ab?

    Gruß Jens (ohne SAM, aber neugierig :D )

    #817
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Abschleppseil? #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 14. Februar 2005 16:55

    Zitat

    20m Kabel, damit kannst du maximal 20m weit fahren, Zebra SAM fährt im Moment ohne Kabel 80 km (bei 80 km wird das Zebra etwa 360°C heiss) weit

    Dafür kann ich aber mit meinem 20m Kabel ein Zebra einfangen und vor meinen SAM spannen, dem wird aber dann nicht 360°C heiss :cheers:

    Zitat

    Abschleppseil, wenn willst du abschleppen, dafür ist SAM nicht ausgelegt!!!

    Aber für ein Twike oder City-El wirds aber auf den Touren schon noch reichen :D

    Zitat

    Apropos Erste Hilfe Kasten und Warndreieck, dass ist das nächste, was ich mir anschaffe…..

    …war bei mir das erste was ich mir zusätzlich angeschafft habe, es ist ausserdem bei uns vorgeschrieben (wurde aber bisher noch nicht Kontrolliert, es war alles andere Wichtiger und Interessanter 😎 )

    Bis denne

    Berny
    (der gleich in die Kälte geht und im Schleichgang nach Hause fährt, da seine Batterien nicht 300°C warm sind)

    #818
    imported_Berny
    Mitglied

    Ueberhitzen… #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 14. Februar 2005 19:02

    Im Moment leider ja, normalerweise hat eine Zebrabatterie eine eingebaute Kühlung um solche Probleme gar nicht endstehen zu lassen, leider hatte die Kühlung im SAM keinen Platz, aber die Zebra Menschen haben das dann ausgerechnet, aber die haben wahrscheinlich nicht mit einem Raser wie mir gerechnet, oder meinen die, ich düse nur so mit 50 km/h durch die Gegend, wenn es geht, gebe ich Bleifuss….denn SAM fahren macht sogar Spass….und könnte mich vom Motorradfahren abbringen.

    Pro km erwärmt sich die Zebrabatterie bei meinem Fahrstiel um etwa 1°C, bei einer Temperaturspanne von 270 – 360°C wären das dann etwa 90°C also 80km (mit Angstabschlag).

    Um diesem Problem entgegenzuwirken, oder um mich zu schikanieren, will der SAM Konstrukteur Dany, SAM einen Krichgang verpassen, um auf die versprochenen und gespeicherten 120 km zu kommen…

    ja, so ist das Emobil Leben, es gibt immer etwas zu verbessern

    #819
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 16. Februar 2005 09:43

    Dany meint, dass im Moment mit 216V statt mit 168V gefahren wird und wenn wir die Spannung wieder wie beim BleiSAM auf 168V machen, dass dann die Temperatur der Zebrabatterie im grünen Bereich sein könnte, d.h.120km Reichweite und ev sogar ein Temperaturgleichgewicht, so dass längere Tagesetappen gefahren werden können….

    Tessin, Gotthard und Gurnigel, ich bin schon so gut wie auf dem Weg…

    leider beschleunigt SAM dann nur noch wie ein BleiSAM, na das reicht doch, und ausserdem möchte ich nicht das Billet abgeben müssen, wegen einem Elektromobil….ich wäre wahrscheinlich der erste….

    #820
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 16. Februar 2005 16:11

    Hallöchen,

    die Aussage kann ich momentan nicht nach vollziehen, aber das muss ich ja auch nicht können ;-)

    Aber versuchen will ichs :hot:

    Als soweit ich meinen SAM kenne, habe ich einen Motor mit einer Nennleistung von 15kW, eine Batteriespannung von 168V (bzw. am Anfang unter Last um die 172V bei Hawker). Das bedeutet nach dem Leistungsgesetz P=U*I, dass ich in dem Moment 87,2 A aus den Batterien ziehe. Den Vorteil den ich bei einer Spannungserhöhung habe, ist dass ich dementsprechend mit einem geringeren Strom auskomme um die 15kW Leistung zu bringen. Bei 216V sind das dann nur noch 69,44A. Aber die Leistung die ich Abfordere bleibt gleich. Bei den Bleibatterien habe ich zwar noch den beliebten Peukerteffekt, wo ich durch einen höheren Strom weniger Kapazität entnehmen kann, der aber in diesem Falle nicht zum tragen kommt (:confused:).

    Gut nachdem ich meine Mess-Elektronik noch nicht fertig habe, bleibe ich nun hier hängen.:-( Denn um den erhofften Effekt zu haben, dass weniger aus der Batterie gezogen wird, kann nur bedeuten, dass ich mit 168V (172V) gar keine volle 15kW bekomme, weil vorher die Strombegrenzung der Motorelektronik abregelt. Denn die haben wir ja, darüber wird ja auch der Schleichgang ab 20% geregelt. Die Stromwandler für die Messung sitzten in der Motorelektronik auf den 3 Phasen die zum Motor gehen.

    Dies war mal eine kleine Exkusion in unsere Fahrzeugtechnik. Vielleicht bekommen wir hier ja auch mal einen kleine Diskussion bzw. Wissenaustausch hin, wie es in anderen Foren so funktioniert ;-)

    Bis denne

    Berny

    #821
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: jpkessler
    Datum: 16. Februar 2005 17:09

    ich sage es mal so, ich bin auch gespannt auf die Lösung von Dany (bisher war die Trefferquote von ihm ziemlich hoch), oder anders gesagt, ich habe nicht viel von dem verstanden was du geschrieben hast.

    Gruss

    JPK

    #822
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: Jens Schacherl
    Datum: 17. Februar 2005 10:30

    Leistung(Watt) = Spannung(Volt) * Strom(Ampere) oder technisch P = U * I !

    Daraus ergibt sich, daß man bei einer niedrigeren Spannung einen höheren Strom braucht, um die gleiche Leistung zu erzielen.
    Ein höherer Strom würde aber die Batterie noch stärker aufheizen.

    Vielleicht ist ja bei einer niedrigeren Spannung = kleinerer Batterie (weniger Zellen) dann wieder Platz für eine Batteriekühlung.

    Gibts eigentlich irgendwelche Hinweise, wie es mit dem SAM weitergehen soll?
    Neue Investoren und Serienfertigung mit ZEBRAs?

    Gruß Jens

    #823
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 17. Februar 2005 13:59

    Hallo

    der BleiSAM ist mit 168V und 89.3Ah (15000W / 168V = 89.3A) rumgedüset, jetzt haben wir 216V (ZebraSAM), dass heisst wir brauchen weniger Strom um auf die 15KW zu kommen, nämlich nur noch 70Ah (ich habe Dany gefragt), das wiederum kann via Software gesteuert werden. und dieser mehr als 20% kleinere Strom geht dann wieder auf die Reichweite…..120km + 20% = 140km.

    Ich bin bisher mit 216V und 90Ah rumgedüst, daher meint Dany, dass bei einer Reduktion vom Strom auch die Temperatur der Zebrabatterie nicht mehr so ansteigen wird. Lt. Dany macht eine Reduktion der Stromentnahme sofort viel bezüglich Temperatur aus.

    wie geht es weiter: Dany sucht natürlich immer noch die Investoren, aber bis dahin wird er:

    – bestehende BleiSAM weiterbetreuen
    – bestehende BleiSAM umbauen auf Zebra für best. Kunden
    – zurückgenommene BleiSAM umbauen und verkaufen, es hat viele frustrierte Kunden die ihren SAM mit kaputtem Blei in der Garage stehen haben.

    Gruss

    JPK

    #824
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ueberhitzungsproblem gelöst? #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 17. Februar 2005 14:44

    Na dann weist du auch wo deine Wahnsinns Beschleunigung her kommt. Denn das sind bei 216V und 90A = 19,4kW, dementsprechend hast du knapp 1/4 mehr Leistung zuzüglich zu dem Gewichtsverlust 😮

    Na dann lass dir von Danny erklären wie du es wieder auf 90A hochsetzten kannst, zumindestens für die Beschleunigungsrennen :D

    Aber noch als kleine Lehrstunde, nachdem Jens dir meine Berechnung Näher gebracht hatte: Es sind keine 90Ah sondern 90A. Im Elweb würde jetzt eine grosse Erklärung von Roland R. kommen, aber ich belasse es einfach dabei, dass das eine die Stromstärke (A = Ampere) und die andere eine Energiemenge ist (Ah = Ampere Stunden).
    Das bedeutet 45A * 2h = 90Ah = 90A *1h 😎

    Bis denne

    Berny
    (der sich immer noch den Zorn seiner Mitmenschen zu zieht, weil er mit 30km/h über die Landstrassen tuckert :( )

    #825
    imported_Berny
    Mitglied

    Porschekiller… #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 17. Februar 2005 17:14

    oder ich frage Dany, was der Ofen von SAM so an Ampere erträgt, wenn schon den schon….das mit den 2 Gängen würde mir schon gefallen, allerdings nicht „Krich und Normal“ sondern „Normal und Porschekiller“, das wäre was, das könnte mich vom Motorradfahren abbringen…..dann könnte ich im Sommer, abends in Fribourg an der Bahnhofstrasse, wo sich all die jungen Hüpfer mit ihren aufgemotzten Benzinkutschen treffen, ebenbsolche aus dem Luftfilter von SAM herauslupfen, wenn er den einen Luftfilter hätte…..(wer’s braucht).

    #826
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Porschekiller… #
    geschrieben von: Markus Herrmann
    Datum: 21. Februar 2005 20:34

    Genau.. und in jeder Kurve wird gedriftet. So machen die vielen Kreisel auch wieder Spass :)

    #827
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Porschekiller… #
    geschrieben von: Karl
    Datum: 04. März 2005 15:34

    Hallo JP !

    wieviele km hast Du jetzt drauf auf der Zebra?
    Wenn du schon ein Seegrundstück mit 200 m Entfernung vom Haus zum See hast, sollte bei schweizer Verhältnissen eigentlich ein Wasserkraftwerk machbar sein?
    Warum willst du Akkus rumschleppen?

    Mail mir doch bitte mal eine vernünfitge e-mail Adresse wegen der Zebras für meinen Saxi !

    mit sonnenelektrischen Grüßen

    Karl

    #828
    imported_Berny
    Mitglied

    Wasserkraftwerk… #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 05. März 2005 10:15

    Hallo Karl

    im Moment sind etwa 1100km drauf, SAM ist im Moment in Biel, ich hatte irgend einen Wackelkontakt, der mir ein paar peinliche Stopps beschert hat….nichts Zebrabedrohliches….

    Tja, ich wohne am Schiffenensee, ein Stausee, wo das FEW munter Strom produziert……in Konkurrenz mit mir, ich produziere mit einer 3KW Photovoltaikanlage auch Strom, stell dir vor, diese FEW Fritzen haben mich nach einer Stromzählerkontrolle, als sie festgestellt haben, dass ich auf’s mal nur noch die Hälfte des sonst üblichen Stroms beziehe, kontrolliert wo ich den Strom klaue……das war geil…..

    Da wohne ich:

    [www.fronius.at]

    Für eine Zebrabatterie, fragst du am besten Dany Ryhiner
    0041 79 2503340 ich habe aber das Gefühl, es ist nicht ganz einfach, die Firma im Tessin die diese Batterien herstellt, macht so 3-4 verschiedene Grössen, und ob dann eine passt…aber probieren geht über studieren (bestell doch gleich einen ZebraSAM)

    Gruss

    JPK

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.