Wer fährt neuen SAM

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Wer fährt neuen SAM

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #2445
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: SAM xx user status icon global
    Datum: 12. Dezember 2010 12:40

    Hab mein Versprechen war gemacht und einen Blog bei ElektroMobilFahrerMünchen einstellen dürfen (nochmals danke, dafür).

    Hier der Link mit ersten Erfahrungen, Gutem & Schlechtem.

    http://www.emfm.de

    #2446
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 12. Dezember 2010 14:28

    Hallo liebe SAMianer :cheers:

    Es sieht jetzt natürlich für die Zukunft des Re-Volt sehr schlecht aus,
    wenn ich zum einen von der Planung eines neuen SAM III höre,
    zum anderen im Forum ellenlange Mängellisten auftauchen.

    Was soll man jetzt machen ?

    A – Den SAM 1 aufrüsten
    B – Den Re-Volt nachbessern
    C – Auf den SAM 3 warten
    D – Sich Alternativen (Viu, Proxima, P.I.E.T.) zuwenden

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    #2447
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 12. Dezember 2010 20:38

    Wenn das nötige Kleingeld (95 kEuro brutto) vorhanden wäre – dann
    Variante E) der E-Tracer von Peraves

    e-tracer_santamonicapier.jpg
    peraves.wordpress.com

    Gruß
    Michael

    #2448
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: SAM xx user status icon global
    Datum: 15. Dezember 2010 19:13

    Bestimmt im Sommer ein rattenscharfes Gerät, aber wohl null Wintertauglich

    #2449
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: Gerald_ user status icon global
    Datum: 18. Dezember 2010 23:21

    Vielen Dank für den informativen Bericht.

    Ich bin den SAM auf der Messe in München gefahren.
    Mir ist klar, dass die Entwicklungskosten für so ein Fahrzeug sehr hoch sind, jedoch ist er für mich für 16600,- einfach zu teuer, zumindest für mich als „Normalverdiener“. Der SAM würde bei mir nur als Zweitwagen gehen. Und so werden wohl noch viele andere Menschen denken. Das Preis/Leistungsverhältnis für Otto-Normalverbraucher stimmt einfach noch nicht. Ich persönlich denke, dieses Fahrzeug für unter 10000,- ¤ und es würde sich sehr gut verkaufen. Bei den anderen Elektroautos sieht es nicht besser aus.
    In München bin ich auch als Begleitperson hinten mitgefahren. Das ist leider sehr schlecht gelöst, wie im Bericht geschrieben: Vordersitz zwischen den Beinen, alles andere als bequem.

    Das Fahren hat mir Spaß gemacht! :-) Verarbeitung wirkte auf mich ebenfalls nicht hochwertig.
    Mein Kompromiss ist nun Toyota Prius, der mir großen Spaß macht. Das reine Elektroauto ist im Moment für Menschen, die das nötige „Kleingeld“ dafür haben und auch bereit sind, es dafür auszugeben (was wichtig ist, damit es voran geht).

    Schöne Grüße
    Gerald

    #2450
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAM II -> SAM III von KTM ? #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 11. Februar 2011 21:05

    Zitat
    michael-123

    Auch interessant:
    Ein neuer, verbesserter und günstigerer SAM III soll 2013 auf den Markt gebracht werden.

    ..vielleicht kommt der dann zusammen mit KTM ?
    [www.kleinezeitung.at]

    Gruß
    Michael

    #2451
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 13. März 2011 15:46

    Ich fahre seit Freitag, den 11.3.2011 den SAM EV II Nr. 105 – siehe getrennten Beitrag.
    Viele Grüße, Roland

    #2452
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 22. April 2011 20:11

    Liebe SAM – Fahrer!

    Der SAM EV II Nr. 109 hat 2 Wochen und beinahe 300 km geschafft. Nun funktioniert er nicht mehr, d.h. er lässt sich nicht mehr laden. Vielleicht kann mir jemand von Euch einen Rat geben, was kaputt sein könnte?

    Ich bin völlig normal und ruhig gefahren. Vor der Fahrt habe ich den SAM voll aufgeladen. Nach einer Fahrt von genau 51 km blieb er plötzlich stehen. Die Ladeanzeige stand zu dieser Zeit noch beinahe auf ¼ und der Zeiger befand sich im grünen Bereich. Nachdem ich den SAM angehalten hatte, blieben alle Anzeigen in jener Position stehen, in der sie sich währen der Fahrt (zuletzt) befunden haben. Der Tacho auf 35 km/h, die Ladeanzeige auf ¼ , der Econometer etwa in der Mitte des grünen Bereiches, beim Wählschalter leuchtete das Symbol für vorwärts und im Ledanzeigefeld die Einstellung ECO. Der Wählschalter konnte nicht mehr verstellt werden, das heißt er blieb auf vorwärts auch wenn man neutral oder rückwärts zu wählen versuchte. All diese Einstellungen und Anzeigen blieben jedoch auch nach dem Abziehen des Fahrzeugschlüssels erhalten. Zusätzlich war laufend die Kühlung zu hören, obwohl – wie angeführt – der Zündschlüssel abgezogen war. Zu dieser Zeit funktionierten noch Radio, Beleuchtung, Türschließer, Gebläse usw.
    Ich habe schließlich begonnen den SAM wieder zu laden, es veränderte sich aber nichts. Nach etwa 2 Stunden waren sämtliche Anzeigen erloschen und auch der Türmechanismus (elektrisches Schloss) reagierte auch nicht mehr. Nun waren die Batterien offensichtlich völlig leer. Kurz zuvor habe ich noch gesehen, dass das Symbol mit dem Gabelschlüssel (Service? – schwer sichtbar) geleuchtet hat.
    Danach habe ich noch ein paar Mal versucht den SAM zu laden – Stromkabel an und ausgesteckt und nochmals 2 Stunden angesteckt gelassen. Es ergab sich keine Veränderung des Zustandes. Batterien völlig leer, keine Reaktion, kein Geräusch des Gebläses, nichts…

    Danach habe ich noch alle Sicherungen geprüft. Diese sind aber in Ordnung und nun bin ich mit meinem Latein am Ende…

    Zu erwähnen wäre noch, dass der SAM etwa 10 Minuten vor dem Ende dieser Fahrt bei Stillstand des Fahrzeuges leicht nach Vorwärts angetrieben hat, obwohl ich nicht am Gaspedal gestanden bin. Ich musste vor einer Kreuzung ein wenig auf die Bremse steigen (ebene Straße), um zu verhindern, dass der SAM vorwärts fährt. Vielleicht ist das in diesem Zusammenhang von Bedeutung.

    Helmut

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.11 12:23.

    #2453
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 23. April 2011 13:10

    hallo Helmut,

    Messe mal die 12Volt Batteriespannung.
    Wenn die in Ordnung ist, trenne den 12Volt Batteriestecker und warte eine Minute.
    Nach erneuten zusammenstecken sollte er wieder laufen.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2454
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 23. April 2011 20:38

    Hallo Matthias!

    Danke für den Tipp, aber ich glaube, es gibt überhaupt keinen Strom mehr in dem Gefährt. Jedenfalls geht nichts. Auch kein Licht, oder Türschließer usw.

    Ich weiß auch nicht, wo der 12 Volt Batteriestecker ist. Kannst Du mir das bitte mitteilen?

    Gruß Helmut

    Nachtrag:

    Alles in Ordnung. Der SAM 109 läuft wieder und das sehr gut. Habe die 12 V Batterie geladen und dann wieder angesteckt und plötzlich funktionierte alles fehlerfrei wie vorher…

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.11 14:37.

    #2455
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 25. April 2011 14:39

    Aufregung umsonst:

    Der SAM 109 funktioniert wieder und das sehr gut bzw. einwandfrei. Habe nur die 12 V Batterie, die auch leer war, geladen und wieder angesteckt. Damit waren alle Fehler behoben…

    Helmut

    #2456
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAM II -> SAM III von KTM ? #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 30. Juni 2011 12:40

    Neues dazu unter [www.motomobil.at]

    Mal schaun’, ob aus dem (mit Fördergeldern) entstandenen Prototyp mehr wird…

    Gruß
    Michael

    #2457
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wer fährt neuen SAM #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 03. Juli 2011 19:13

    Hallo Michael!

    Der dürfte mit dem selben Akku fahren wie der SAM. Als mir mein SAM vor etwa 3 Monaten geliefert worden ist, war ein weiterer Akku auf dem LKW. Der Fahrer erklärte mir, dass er diesen der Firma KTM in Mattighofen liefern müsse, weil dort ein ähnliches Fahrzeug wie der SAM damit betrieben werden solle…

    Helmut

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.