Türschließer weggeflogen

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Türschließer weggeflogen

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #395
    imported_Berny
    Mitglied

    Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 10. Mai 2011 20:14

    Liebe Freudes- und Leidensgenossen!

    Ich habe heute wieder ein neues, nicht besonders erfreuliches Erlebnis mit meinem SAM gehabt: Bis etwa zu km 500 (wurden teilweise geschildert) sind insgesamt 5 kleinere und größere technische Probleme am SAM 109 aufgetreten. In letzter Zeit habe ich mich schon sehr gefreut, weil der SAM ca. weitere 500 km ohne Probleme gelaufen ist. Das heißt, wenn man davon absieht, dass bei Regen an mehreren Stellen Wasser ins Fahrzeug getropft ist.

    Heute bin ich auf einem Parkplatz aus dem SAM gestiegen und habe gehört wie ein Gegenstand weggeflogen und in einiger Entfernung aufgeschlagen hat. Es hat sich angehört, als sei ein Gegenstand aus Metall irgendwo aufgeprallt. Ich habe einige Zeit die Umgebung abgesucht, dann den SAM begutachtet, aber nichts gefunden.
    Erst zuhause habe ich festgestellt, dass der hintere Türschließer nicht mehr funktioniert. Der Motor läuft beim Schließen der Tür länger als vorher. Es kommt aber kein Riegel aus dem Schloß. Trotz neuerlicher Suche habe ich den Mechanismus nicht mehr gefunden.
    Das war Schaden Nr 6!

    Er gefällt mir immer noch der SAM und ich fahre gerne damit. Langsam macht sich aber bei mir etwas Verzweiflung breit. Zum Glück habe ich meinen alten Smart nicht verkauft. Den muß ich zwischendurch immer wieder verwenden…

    LG
    Helmut

    #2377
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 10. Mai 2011 20:26

    Hallo Helmut,

    das gleiche ist mir heute auch passiert.
    Deine Türschließerzahnstange liegt nicht auf dem Parkplatz, sondern in dem Hohlraum Deines SAM.
    Fahr mal bergab und mache mehrere Vollbremsungen, anschließend entfernst Du den Teppich um das Gas- und Bremspedal. Hinter dem Gaspedal kannst Du jetzt in den Hohlraum fassen und die Zahnstange rausholen.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2378
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 11. Mai 2011 08:10

    Hallo Matthias!

    Vielen Dank für die Information. Du weißt offensichtlich immer Rat…
    Das werde ich sofort probieren.

    Gruß Helmut

    #2379
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 11. Mai 2011 13:03

    Hallo Helmut,

    lass Sir trotzdem einen neuen Türschliesser aus Polen schicken.
    Den Einbau kann ich Dir beschreiben.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2380
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 11. Mai 2011 14:52

    Helmut,
    nachdem die von dir geschilderten Probleme mit wenigen Tagen Verzögerung auch bei meinem SAM auftraten, überlege ich mir gerade, ob ich nicht auch eine Zahnstange bestellen soll … :rolleyes:
    Heute ist mal wieder ein Problem aufgetreten, das ich anfangs hatte und eigentlich schon unter der Rubrik „Selbstheilung“ abgehakt hatte. Die Lenkung wird plötzlich sehr schwergängig. Wenn man sie aber mit Kraftaufwand weiterdreht, löst sich die Schwergängigkeit wieder.
    Nächste Woche habe ich Service, da soll ich eine neue Antriebseinheit und ein neues Lenkgetriebe bekommen.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2381
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 11. Mai 2011 16:23

    Hallo Roland,
    welche Probleme hast Du mit der Antriebseinheit?

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2382
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 12. Mai 2011 07:35

    Hallo Matthias,
    die gleichen Probleme wie Helmut: nach „Zündung ein“, Startimpuls und Wahl der Fahrstufe will er keinen Strom annehmen. Dagegen helfen:
    – Selten: nochmal das Ganze von vorne.
    – Häufig: Anschieben des SAM.
    – Meistens: noch während des Rucklers bei der Wahl der Fahrstufe blitzschnell von der Bremse auf das Fahrpedal gehen.
    Einmal hatte ich nach dem Anschieben auch die von Helmut beschriebene Umkehr der Fahrtrichtung: rückwärts in „D“ und vorwärts in „R“.
    Ich habe aber dennoch vor, am Samstag nach Sinsheim zu kommen und freue mich schon auf das Treffen.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2383
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 12. Mai 2011 09:17

    Hallo SAM-Gemeinde,
    so wie es aus sieht hat unser kleiner noch ein paar Kinderkrankheiten. Bei meinem ist zum Glück in letzter Zeit nichts größeres aufgetreten.
    Mein Problem mit dem vorderen Schließer hatte ich gleich in der ersten Woche. Der hintere hatte bisher noch keine Probleme gemacht. Nur wenn man die Handentriegelung aktiviert hat, hört er nicht mehr auf zu rattern. Dann brauchts einen kräftigen Schlag auf die Seite.
    Ich hoffe eure Probleme werden bald behoben.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2384
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 12. Mai 2011 15:09

    Hallo Matthias!

    Es war so, wie Du beschrieben hast. Ich habe im Hohlraum gesucht und gefunden. Ob das allerdings die „Zahnstange“ ist, weiß ich nicht. Es ist eher ein breites Zahnrad mit Achse und darauf einem Gewinde.
    Falls das der richtige Teil ist, würde ich Dich ersuchen mir kurz den Einbau zu erklären. Ich bin nicht gänzlich ungeschickt aber mit Anleitung wird es bestimmt leichter gehen.
    Auch möchte ich Euch ersuchen, hin und wieder die Kilometerstände Eurer SAMs bekannt zu geben, weil ich gerne wüßte, wie weit ihr gekommen seit. Wenn das nämlich so weiter geht wie bei mir, sind alle 1000 km ungefähr 5 bis 6 Reparaturen erforderlich. Allerdings scheint der SAM – wie bereits angeführt wurde – auch Selbstheilungskräfte zu besitzen. Ein paar der Probleme haben sich nämlich auch wieder gegeben bzw. sind bisher nicht mehr aufgetreten.

    Trotz aller Schwierigkeiten muß ich jedoch anführen, dass ich immer noch Freude mit diesem Gefährt habe. Offensichtlich ist das wie bei Verliebten – sie sehen die Schwächen und Fehler der Angebeteten aus Begeisterung nicht…

    Helmut

    #2385
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 12. Mai 2011 21:27

    Hallo Helmut,
    ich denke das Du ein Neuteil brauchst.
    Zum Ausbau:
    Als erstes baust Du den hinteren Sitz aus, den Gurt kannst Du dranlassen.
    Als nächstes trennst Du die elektr. Verbindungen zum Heckteil hinter dem Sitz.
    Dann entfernst Du die Befestigungsschrauben vom Heckteil und nimmst dieses ab.
    Jetzt kannst Du in den Hohlraum der Karosserie greifen um den Türschliesser zu entfernen.
    Vorher musst Du den gelben Notentriegelungsring vom Bowdenzug abschrauben.
    Der Türschliesser wird dann nur noch durch die zwei sichtbaren Schrauben gehalten.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2386
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 15. Mai 2011 18:35

    Es kam wie vorhergesagt:
    auf der Fahrt nach Sinsheim ist die Zahnstange des Vorderen Schließers gebrochen und in den Hohlraum hinuntergefallen. Karsten Kley hat mir in Sinsheim gleich ein Ersatzteil für den kommenden Service mitgegeben.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2387
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 19. Mai 2011 20:24

    Hallo SAM – Fahrer!

    Bei meinem SAM hat heute auch der zweite (vordere) Türschließer „den Geist aufgegeben“.
    Das dürfte die schwächste Stelle am SAM EV II sein.

    Positiv muß ich vermerken, dass mir heute mitgeteilt wurde, dass ein Serviceteam nächste oder übernächste Woche zu mir kommen und alles reparieren wird. Fahr ich halt in der Zwischenzeit ohne Türverriegelung – die Tür ein bischen halten und die frische Luft genießen…

    Helmut

    #2388
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 20. Mai 2011 09:49

    Hallo Helmut (und alle anderen Ausfall-Geplagten),
    bei mir war gestern und heute früh das Service-Team aus Polen, drei Leute, die einen kompetenten Eindruck machten. Der Türschließer ist ausgetauscht; danach achteten sie sehr genau auf die Drahtschlinge an der Tür und haben sie zurechtgebogen. Offensichtlich führt eine nicht optimale Justage der Drahtschlinge zu hohen Belastungen am Schließer.
    Das Lenkgetriebe wurde getauscht, es geht nun leichtgängiger. Die Spur wurde zunächst nach Maßangaben eingestellt und anschließend im Fahrversuch optimiert. Das Fahrverhalten ist nun noch besser geworden.
    Das Antriebsproblem wurde durch Einspielen eines neuen Softwarestands behoben.
    Insgesamt habe ich nun ein sehr gutes Gefühl, weil SAM nun nicht einfach in der Fabrik zusammengebaut ist sondern gründlich durchgesehen und optimiert wurde.
    Ich hoffe, du kannst nächste Woche ähnlich Erfreuliches berichten, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2389
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 21. Mai 2011 15:58

    Hallo Roland!

    Vielen Dank für die guten Wünsche. Bei meinem SAM ist leider in der Zwischenzeit der 8. oder 9. Defekt – ich kann sie bald nicht mehr zählen – aufgetreten:

    Nun weiß ich nicht mehr, was das sein könnte. Ich bin gestern mit dem voll geladenen Fahrzeug etwa einen Kilomter gefahren. Alles hat einwandfrei funktioniert. Dann habe ich den SAM abgestellt und nicht mehr an den Strom angesteckt, weil er noch die volle Ladung angezeigt hat. Als ich heute wegfahren wollte, funktionierte nichts mehr. Das heißt, man kann den Zündschlüssel drehen wohin man will, keine Anzeige reagiert, nichts funktioniert. Auch Laden ist nicht möglich – ebenfalls keine Reaktion.
    Ich kann mir nur vorstellen, dass das mit dem Ausfallen des 2. Türschließers am Vortag zu tun hat. Vielleicht ist irgend ein Kurzschluß entstanden. Die Batterien dürften leer sein. Die Sicherungen habe ich alle kontrolliert, sie sind in Ordnung…

    Ich tu jetzt nichts mehr herum, warte auf des Service – Team und kann nur hoffen, dass das nicht so weiter geht…

    LG Helmut
    SAM II EV 109

    #2390
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Türschließer weggeflogen #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 21. Mai 2011 18:44

    Hallo,
    Teste mal die 12Volt Batterie.
    Wenn Sie leer ist, geht nichts mehr.
    LG Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.