Zulassung und Versicherung SAM in D

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Zulassung und Versicherung SAM in D

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #438
    imported_Berny
    Mitglied

    Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: samchee user status icon global
    Datum: 24. März 2010 19:48

    Hallo liebe SAM Fahrer/Innen aus D,

    ich möchte in den nächsten Tagen SAM 77 zulassen. Bin gerade dabei, mir Angebote von den Versicherungen zu holen. Bei welchen Versicherungen seid Ihr und wie viel bezahlt Ihr im Jahr? Seid Ihr Teilkasko oder Vollkasko versichert? Und als was ist Euer SAM überhaupt zugelassen, als PKW, Quad oder Motorrad? Ich würde nämlich sehr gerne ums vordere Nummernschild herum kommen. Vielen Dank schon im Voraus.

    Viele Grüße, Christoph

    #2610
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: R.M user status icon global
    Datum: 24. März 2010 22:20

    Hallo

    Wahrscheinlich als dreirädriges KFZ so steht jedenfalls beim El drinnen.

    Das mit dem Nummernschild ist abhängig von der Zulassungsstelle. am besten auf keine Diskussionen einlassen und einfach das vordere einfach nicht montieren.

    Zum Punkt Versicherungen schau mal in die Datenbanken, Teilkasko würde ich nehmen und wenn die Vollkasko nicht so teuer ist wäre es auch zu überlegen schließlich gibts für das Teil kaum Ersatzteile, könnte also irgendwann teurer werden.

    Gruß

    Roman

    #2611
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: samchee user status icon global
    Datum: 24. März 2010 22:30

    Hi Roman,

    welche Datenbanken meinst Du? Hast Du für Dein SAM eine Vollkasko bekommen? Könnte mir vorstellen, dass die Versicherungen das vielleicht gar nicht machen wegen evtl. irgendwann hoher Ersatzteilpreise.

    Viele Grüße,
    Christoph

    #2612
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Ekris user status icon global
    Datum: 25. März 2010 08:09

    Hallo Christoph,

    Fahrzeugtyp ist L5e, 3-rädriges Fzg mit mehr als 45 km/h.

    Für Vollkasko, bzw. spätestens im Schadensfall vermute ich das du ein Wertgutachten brauchen wirst.

    Ein Gutachten, dass man vorne kein Nummernschuld montieren kann, kannst du vom TÜV/Dekra bekommen. Grundsätzlich sind 2 Nummernschilder vorgeschrieben.

    Die Entscheidung über die Nummernschilder trifft die Zulassungsstelle. Meine Zul.stelle (Lkr. Muc) wollte das nicht anerkennen, deswegen habe ich zuerst woanders zugelassen. Mit dem dann vorhandenen Eintrag ‚AUSN.GEN.§47 FZV ERF.F.$10 OHNE VORDERES KENNZ.‘ konnte ich dann auch wieder in Bayern zulassen.

    Viel Erfolg,

    Christoph

    #2613
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 25. März 2010 12:36

    Hallo Christoph,
    versuche es mal bei der HUK.
    Dort habe ich mein Twike auch für kleines Geld zugelassen.
    Am Besten dort anrufen,um“solche“ Fahrzeuge kümmert sich eine eigene Abteilung.
    Ich zahle incl. Teilkasko ca.130¤.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2614
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: samchee user status icon global
    Datum: 25. März 2010 12:53

    Hallo Namensvetter,

    heißt das, dass Du so ein Gutachten hast? Würde mich dann für eine Kopie interessieren und beteilige mich selbstverständlich an den Kosten fürs Gutachten.

    Viele Grüße,
    Christoph

    #2615
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: samchee user status icon global
    Datum: 25. März 2010 21:35

    Hallo Matthias,

    von der HUK habe ich gerade ein Angebot bekommen, die schließen allerdings eine Kaskoversicherung aus. Die HUK macht nur die Haftpflicht.

    @alle
    Kennt irgend jemand eine Versicherung die Teil- oder Vollkasko fürs SAM anbietet? Danke im Voraus.

    Viele Grüße,
    Christoph

    #2616
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 25. März 2010 22:19

    Hallo,
    bin bei der Versicherungskammer Bayern (mit mehreren Fahrzeugen) und zahle in Regionalklasse N3 mit SF10 (= 25% Beitragssatz):
    Haftpflicht: 11,72¤ pro Jahr
    Teilkasko (150¤ Selbstbeteiligung): 27,73 pro Jahr

    Also 39,45¤ Versicherung plus 22¤ Steuer.

    Der Sam wird als „Krad ohne Vermietung“ geführt (…exakt wie der neue Piaggio MP3 Dreirad-Roller).

    [img]https://lh3.googleusercontent.com/GeekAustin/RP-YpyoEABI/AAAAAAAAAMg/2kxbNVXP8ZE/MP3%20Stoppie.JPG[/img]
    Hat das schon mal jemand mit dem Sam probiert ? ;-)

    Gruß
    Michael

    #2617
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 25. März 2010 22:28

    Hallo Christoph,
    ruf noch mal bei der HUK an und sag das ein Bekannter von dir bei Ihnen eine Versicherung mit Teilkasko mit festen Prozentsatz hat (Elektoautotarif).
    Sie sollen mal unter dem Kennzeichen „RÜD-TW 540“ nachschauen.

    Falls es dann noch Probleme gibt kannst Du mich direkt anmailen.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2618
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Ekris user status icon global
    Datum: 06. April 2010 08:33

    Hallo Christoph,

    ich habe gerade 2 Angebote, beide als Trike zugelassen, bei 100%, Jahresbeiträge:

    HUK-Coburg, Haftpflicht ~80¤, Teilkasko ~60¤

    DA-direkt, Haftpflicht ~280¤

    Gruß

    Christoph

    #2619
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung Sparrow in D #
    geschrieben von: Andreas Friesecke user status icon global
    Datum: 17. Mai 2011 16:34

    Hallo Sam Fahrer,

    ich such‘ auch gerade nach einem Versicherungstarif, für meinen Sparrow, der ja ähnlich aufgebaut ist wie der SAM.
    Die HUK, hat mit ein gutes Angebot gemacht: Trike, ca. 90 Euro im Jahr inkl. Teilkasko bei SF5 (40%)
    Den Elektroauto-Spezialtarif, den ich auf dem Kewet habe, gibt es laut HUK nicht mehr.

    Für den Trike-Tarif besteht die HUK darauf, dass Fahrzeugtyp „Trike“ im Fahrzeugschein steht. Ist das bei Euch der Fall? Die Fahrzeugklasse ist (soweit ich weiß) L5e, oder?

    Gruß
    Andreas

    #2620
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung Sparrow in D #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 17. Mai 2011 17:12

    Hallo Andreas,

    schau mal in der Versicherungsdatenbank, dort ist der Versicherungstarif meines SAM II hinterlegt.
    Den Pauschaltarif bei der HUK hatte ich auch bei meinem Twike.
    Den SAM, das Cityel und den Peugeot wollten sie nur mit einem normalen PKW Tarif versichern.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2621
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Andreas Friesecke user status icon global
    Datum: 18. Mai 2011 10:33

    Danke Matthias,

    auch die Versicherungsdatenbank sagt mit, dass es den HUK Pauschaltarif seit 2006 nicht mehr gibt. Dann war ich wohl auch einer der Letzten, der ihn auf den Kewet bekommen hat.

    Jetzt ist meine Frage aber immer noch nicht beantwortet: Fährt der SAM als Trike? Was steht bei Euch im Fahrzeugschein bei (1). Beim Auto steht da z.B. „PKW geschlossen“

    Gruß
    Andreas

    #2622
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 18. Mai 2011 10:46

    Hallo Andreas,
    im Fahrzeugschein steht „L5e“ und 3rädr.Fz.>45km/h.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2623
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zulassung und Versicherung SAM in D #
    geschrieben von: Andreas Friesecke user status icon global
    Datum: 25. Mai 2011 14:51

    Ich geb’s bald auf… die HUK sagt, der „Sparrow muss als PKW laufen, da er wie ein PKW aussieht“
    Wusste gar nicht, dass Fahrzeugtypeinstufungen nach dem Aussehen gehen…

    Ich hätte immer gesagt, der sieht aus wie ein Turnschuh… ;-)

    Gruß
    Andreas

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.