Zeitweises Ruckeln des Antriebs, Fehlercode 000004

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Zeitweises Ruckeln des Antriebs, Fehlercode 000004

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #546
    imported_Berny
    Mitglied

    Zeitweises Ruckeln des Antriebs, Fehlercode 000004 #
    geschrieben von: Ralf Bommarius
    Datum: 16. September 2014 21:11

    Hallo zusammen,

    meine 2 Wochen Urlaub scheint mir Sam II Nr. 56 übel genommen zu haben, ich hatte ihn (im Freien) stehen gelassen. Speziell bei Teillast gibt es immer mal wieder ganz kurze Aussetzer im Antrieb, ein kurzes Ruckeln. Bei Volllast sprüre ich das nicht. Das Fehlersymbol leuchtet dann gelb und der Fehlercode zeigt Nullen mit der 4 am Ende. Weiterfahren geht, aber mit einem unguten Gefühl.

    Kennt jemand von euch die Fehlercode-Tabelle?

    Viele Grüße
    Ralf

    #3125
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zeitweises Ruckeln des Antriebs, Fehlercode 000004 #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 23. September 2014 09:24

    Hallo Ralf,

    bin zwar nicht mehr Tief in der Materie, aber wenn beim Beschleunigen der Schlüssel leuchtet, ist die Strombegrenzung aktiv, da mindestens eine Zelle an der unteren Entladegrenze ist.
    Das deutet auf eine schwache Zelle hin. Vielleicht kann man das mit ein paar Vollladungen wieder in den Griff bekommen.

    Viel Glück.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #3126
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Zeitweises Ruckeln des Antriebs, Fehlercode 000004 #
    geschrieben von: Ralf Bommarius
    Datum: 29. September 2014 14:43

    Hallo Andreas,

    das gelbe Dauerleuchten tritt normalerweise bei einem Fehler auf, der (noch) nicht zum Stillstand führt.

    Ich habe neue Erkenntnisse, die mich aber nicht viel weiter bringen, da der Fehler nach der vorletzten Aktion nur ca. 1 Woche unterbunden wurde: ich habe die 12V-Kontakte (außer für die Kühlung) an den Steckern geöffnet und wieder zusammensteckt, und siehe da, er lief wieder einwandfrei. Die Aktion musste ich am Wochenende wiederholen. Momentan fährt er einwandfrei.

    Da ich Fehlercodes auf dem Display sehen kann, wäre mir eine Fehlercodetabelle evtl. recht hilfreich. Ob der Service in Freiburg die rausrücken würde?

    Gruß
    von Ralf

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.