ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben

Startseite Foren Alte Forums Beitraege ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #112
    imported_Berny
    Mitglied

    ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 12. Mai 2006 10:23

    Mein SAMi ist stehengeblieben, natürlich vor der Kirche in Düdingen und im Abendverkehr…. ich glaube, dass Gott am Sonntag Formel 1 Rennen schaut… aber heute Nachmittag versuche ich mein Solarmobil zu retten, mit Hilfe von Boris Dotti von Samson aber bestimmt ohne göttliche Hilfe, wäre ja schade, wenn ich wieder Fossil unterwegs wäre….

    Der Aussetzer von SAM ist auf eine unglückliche Häufung von falsch gedrückter, oder gedrückt gelassener Knöpfe zurückzuführen….Boris war nicht von der Fehlermeldung „swoff error“ beeindruckt, …..so schreibt ein hoffnungsvoller, leicht verzweifelter ZebraSAM Pilot….der gemeint/gehofft hat, das passiert erst in 20 Jahren…

    Gruss und drückt die Daumen

    JPK

    #978
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Toine Av
    Datum: 13. Mai 2006 00:34

    Schade… :(

    Ich hoffe dass du rasch eine Lösung findst… um dein Porsche Killer wieder zu geniessen!

    Good luck!

    Toine

    #979
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 13. Mai 2006 08:12

    Ich habe die 12 V Bordbatterie überfordert, leider ist für die Hitech Zebra noch so ein Blei Dinosaurier notwendig, wegen dem Bordnetz; Licht Hupe Heizung usw…und diese Batterie steuert auch die Lademechanismen der Zebra……also etwa 1 Tag um die 12 Volt zu ersetzen, die ist im Alurohr hinter der Zebra montiert….oder am blödesten Ort, ging aber nicht anders

    Gruss

    JPK

    #980
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 13. Mai 2006 12:04

    Hallöchen,

    du weißt aber, dass du die Batterie von extern aufladen kannst :confused:
    Denn ich will ja nicht hoffen, dass die defekt ist und die 12V Batterie auch die für das Licht und der restlichen Elektronik ist.
    Dann kannst du mit einem kleinen Strom über die Innenraumbeleuchtung die Batterie aufladen.
    Der kleine Strom sollte halt nicht mehrere Amper sein, da die Innenraumbeleuchtung über den Sicherungskasten abgesichert ist. ;-)

    Bis denne

    Berny

    #981
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 13. Mai 2006 19:55

    Hallo Bernd

    das habe ich über den Zigarettenanzünder versucht, mit 13.8V und etwa 0.2 A, hat leider nichts mehr gebracht, die Batterie war schon auf 8V und weil die sich über Nacht nicht erholt hat, denke ich die ist hinüber….

    Gruss und ich bin dankbar für alle Tipps, wie es schein, wird der ZebraSAM in Zukunft von mir am Leben erhalten….

    JPK

    #982
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 14. Mai 2006 09:10

    Oder soll ich die einbauen?

    http://www.erun.ch

    #983
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 14. Mai 2006 12:44

    Mich würde ein Preis davon interessieren ;-)
    Aber du müßtest dann ja schon 2 davon einbauen, da die 18A Entladestrom
    maximal fürs Licht ausreicht, dann darf da aber keine Motorelektronik oder
    dein Steuergerät für die Zebra dran hängen :-(
    Oder du fährst nur bei Tage :D

    Bis denne

    Berny

    #984
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 14. Mai 2006 16:27

    Danke, siehst du ich bin Anfänger in dem Gebiet, das kann ja heiter werden….Die LIPO müsste etwa SFR. 1000.- kosten….ne ich glaube, ich bleibe bei dem alten Bleischrott und beobachte ein wenig…..weisst du, ob und wie ich den Blei-Batterieladezustand auf den Oekonometer vom SAM kriege, damit ich immer ein Bild vom Zustand habe?

    Gruss

    JPK

    #985
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 14. Mai 2006 16:59

    Also dann gehe ich davon aus, dass du da immer noch die 50% Anzeige hast? :confused:
    Bis jetzt kann ich dir das noch nicht sagen,
    aber gib mir ein paar Tage mal.
    Ich versuche ein paar Infos zu bekommen….:D
    Denn man hat mir auch die Infos zukommen lassen, wie der Tacho angesteuert wird… ;-)

    Aber die Frage ist, willst du da eine einfache Spannungsanzeige haben – 13,8V 100%, / 10,5 V 10%
    Oder willst du eine wirkliche Kapazitätsanzeige haben?
    Denn eine richtige Kapazitätsanzeige kannst du nur bauen, wenn du direkt vor die Batterie noch einen Shunt (Messwiederstand) einbaust.
    Denn du mußt die Strommenge messen die rein und raus geht….
    Die reine Spannungsanzeige kann man dann ganz einfach bauen mit 2 Wiederständen als Spannungsteiler,
    die die Spannung am Zigarettenanzünder abgreift und eben auf die Signalleitung gibt die bisher vom SOC-Modul kam. 😮
    Wie gesagt, sobald ich die genaue Angaben zu der Anzeige habe,
    könnte ich dir entweder einen kleinen Stecksatz fertig machen
    bzw. sagen wie du es machen must für die Spannungsanzeige.
    Das andere würde noch ein paar Tage dauern, da ich noch an dem Konzept für meinen Batteriecomputer arbeite.:rolleyes:
    Aber auch als arbeitsloser Programmierer findet sich die Zeit noch nicht so richtig.. :rp:

    Bis denne

    Berny

    #986
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 15. Mai 2006 07:42

    Im Moment ist bei mir nichts da drauf (Oekonometer), mir würde reichen zu sehen, ob die Batterie noch im grünen Bereich ist, also 13.8V = 100% und 10.5V = 10%, so hätte ich die Möglichkeit, rechzeitig alle Heizungen abzuschalten, die ich vergessen habe abzuschalten, denn ich bin max 1 Stunde unterwegs gewesen mit laufender Lüftung und Heizung, und schon war es passiert….

    Danke für deine Hilfe

    JPK

    #987
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Bernd Rische
    Datum: 07. August 2006 16:14

    Hallöchen JPK,

    mir ist deine Anfrage die Tage mal wieder eingefallen. 😮
    Nachdem ich dann mal ein wenig mit einem Experten
    für die Citroens und Renault EVs Unterhalten habe.
    Sind wir nach kurzem schauen auf den Schaltplan zu der
    Überzeugung gekommen, so einfach ist es nicht.
    Da die ECO-Anzeige mit einem Pulsweitenmodulierten Signal
    gesteuert wird und es leider momentan keine Beschreibung gibt,
    bei welcher Impulsbreite welcher Ausschlag gibt, wird das ganze
    noch ein wenig dauern. Da ich die vorhandenen mal Werte ausmessen muss.
    Um dann eine kleine Schaltung dafür zu machen.
    Dafür muss ich die Tage mal dem Verein das Messsgerät klauen ;-)
    Aber das will ich eh, da ich nun ein wenig an meinem SAM schrauben
    muss. Da will ich jetzt endlich mir eine Lösung für die Rekustufen einfallen lassen,
    damit nicht immer die Bremse betätigt werden muss um die 2 und 3 Stufe einzuschalten…..:D

    Bis denne

    Berny
    (der Aufgrund des neuen Jobs, nicht mehr zum SAM fahren kommt :angry: )

    #988
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 07. August 2006 16:56

    Hallo Berny

    die Spannungsanzeige des Bleiklotzes habe ich schon realisiert…

    jetzt muss ich die ZebraBatterie ins Tessin schicken, um diese zu reparieren, ich hoffe sie ist kaputt, denn dann lohnt die ganze Uebung…sonst weiss ich nicht mehr weiter….

    ich habe übrigends einen ZebraTwingo bestellt, wenn der auch nicht tut, dann fahre ich nur noch Fahrrad….

    Gruss

    JPK

    #989
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: Paolo Griffani
    Datum: 12. August 2006 06:52

    Ciao Jean Pierre
    schon News betreffend der Zebra-Batterie? Hilft Dir beim Ausbau der Batterie der Dani Ryhiner oder schraubst Du selber?

    Lieber Gruss
    Paolo

    #990
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: ZebraSAM ist mit 2500km stehengeblieben #
    geschrieben von: JPKessler
    Datum: 16. August 2006 07:46

    Ciao Paolo

    Boris, sein Mech hilft mir am Freitag, wenn ich alle Hilfsteile zusammenbekomme….sonst verschiebe ich die Uebung um eine Woche…

    Gruss

    JPK

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.