Winterreifen / Ganzjahresreifen

Startseite Foren SAM II / EVO Winterreifen / Ganzjahresreifen

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #739
    Sven Giesler
    Mitglied

    Hallo SAM -Fahrer,

    meine Sommerreifen sind total gut aber von 2016. Wer hat denn schon Erfahrungen mit Ganzjahresreifen gemacht oder ist die schlechtere Energieeffizienz dann im Sommer zu nachteilig?

    #3820
    Andreas Hertel
    Mitglied

    Hallo!
    Ich habe Hankook Alljahres-Reifen drauf. Andere hatte ich nicht gefunden. Nach 20000km habe ich die vorderen gewechselt, da außen zu arg abgefahren.
    Die Reifen sind Made in China, was mich nicht gerade erfreut.

    #3823
    Sven Giesler
    Mitglied

    Und wie waren die, würdest du die wieder kaufen Andreas? Auch mal im Winter unterwegs gewesen?

    #3831
    Andreas Hertel
    Mitglied

    Bin im Winter auch unterwegs, bei Schneefall allerdings nicht.
    Ich habe die gleichen nochmals gekauft, da es wohl keine Alternativen gibt bei Alljahresreifen.

    #3836
    Dark_Hein
    Mitglied

    Erfahrungen habe ich keine aber Alternativen könnten noch

    Hankook Kinergy 4S² H750 175/70 R14 88T / Hankook Kinergy 4S H740 145/70 R13 71T

    oder

    Kleber Quadraxer 2 175/70 R14 84T / Kleber Quadraxer 2 145/70 R13 71T

    sein.

    #3841
    Sven Giesler
    Mitglied

    nachdem bei uns jetzt Schnee vom Himmel fällt habe ich bestellt:

    Linglong GreenMax All Season 145/70 R13 71T *2
    Linglong Greenmax All Season 175/70 R14 88T *1

    bei

    https://reifen.check24.de

    115€ inkl. Versand

    Sobald die Billigdinger mich von der Strasse werfen gebe ich mal ne Rückmeldung.

    #3846
    SonnenHaus
    Mitglied

    Hallo, bei meinem Sam ( 22000 km ) habe ich die uralten spröden Sommerreifen gegen die Winterreifen getauscht, die mir mitverkauft wurden. Das war wegen dem Tüv nötig.
    Da ich den Sam esrt im Sommer kaufte, kann ich zu dem Energieverbrauch nichts sagen – mein Problem ist der Akku.
    Ich denke, daß der höhere Widerstand mit etwas mehr Luftdruck ausgeglichen werden kann.
    Meine größte Reichweite war nur 53 km im Sommer. Auf die Strecke von 26 km zur Arbeit habe ich < 5 kWh geladen. Jetzt kommt er kaum vom Parkplatz, weil der schreg ist. Den Weg zur Arbeit draue ich mich nicht mehr, weil der Anstieg vorm Haus mit 10% nicht mehr zu bewälltigen ist. Achstraggelenke habe ich auch von Golf 2 ( ab Bj. 2010 wie der Sam ), nur unten.
    Für oben taten es passende Gummis, die Spurstangenköpfe gehn noch.

    Kann mir jemand helfen die Cmos-Batterie zu wechseln?

    #3852
    Sven Giesler
    Mitglied

    Hallo SonnenHaus, meinst du die Batterie auf dem BMS? Ich habe die schon gewechselt das ist machbar. Wo wohnst du denn?
    Mit freundlichen Grüßen Sven

    #3854
    SonnenHaus
    Mitglied

    Hallo, SAM ist mit mir in Neuhof bei Fulda.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.