wer möchte eine LIPO Batterie???

Startseite Foren Alte Forums Beitraege wer möchte eine LIPO Batterie???

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #181
    imported_Berny
    Mitglied

    wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 16. Mai 2007 19:00

    Markus und ich gehen am Freitag zu ERUN, bezüglich LIPO Batterie, wer würde sich grundsätzlich auch für eine solche Batterie interessieren?

    Wir könnten einen besseren Preis aushandeln, wenn ERUN möglichst viele verkaufen könnte….

    Das wäre vorläufig natürlich unverbindlich, es geht nur darum zu wissen, ob wir 1 kaufen oder 5 oder mehr….

    Markus wird eine Batteire kaufen, und ich habe auch einen leeren SAM rumliegen…..

    Gruss

    JPK

    #1275
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: Markus Herrmann user status icon global
    Datum: 16. Mai 2007 20:51

    Aber J.P….
    das muss ein Mistverständnis sein: wolltest Du nicht eine kaufen und kriegst dafür noch eine Batterie extra.. die Du mir dann schenkst?:p

    es Grüessli usem Aupeblick
    Markus

    #1276
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: Max Mausser user status icon global
    Datum: 16. Mai 2007 21:54

    Hallo Jean-Pierre

    Toll wäre so ein Lipo Akku ja, aber der Preis der letzten Offerte ist mir immer noch zu hoch.

    Stand Offerte 30.3.2007
    Preis SFr. 9700.-

    Li-Po Akkumulator 40Ah 185V (210V) bestehend aus
    5 Li-Po Blöcken 40Ah 37(42V).
    – Jedes Akkupack verfügt über einen 175A Anschlussstecker
    – Steuerkabel 5p
    – 120A NHS Sicherung im Akku integriert
    – Leistungstransistor für Tiefentladeschutz
    – (option ) Leistungstransistor für Ladeschutz

    Elektronische Überwachung der Li-Po Zellen
    – Überwachungsprint pro 10er Zellenblock
    – Dual auto Balancing © ERUN auf allen Li-Po Zellen

    Zentraler Kontroller
    – Kontroller für Überwachung von maximal 8 Blöcken
    – Signalausgänge für OC / UC und LED Anzeige

    – Gehäuse aus 4mm Fiberglasplatte Farbe von Kunden definiert
    – Dimension gemäss ihrer Zeichnung
    – Gewicht ca. 68 kg

    Falls sich etwas bei den Preisen getan hat bitte informiere mich.

    P.S. Was ist mit Deiner Zebra-Batterie???

    Gruss Max

    #1277
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 17. Mai 2007 00:10

    Hallöchen,

    ich je nach Preis hätte evtl. ich auch Interesse….
    müßte zwar erstmal generell meinen SAM wieder zum laufen bekommen, :(
    aber im Laufe des Jahres bestünde da evtl. Interesse dran…..

    Bis denne

    Berny

    #1278
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 17. Mai 2007 10:41

    Ciao Max

    das ist ja ein prächtiger Preiszerfall, ich sollte vor einem Jahr noch CHF 12000.- inkl. MWST bezahlen…..

    Hr. Dustmann hat mir nach mehrmaligem Verschieben des Liefertermines meiner SAM Zebra ein Angebot für die von mir bisher gemietete Twingo Zebrabatterie gemacht, die Twingo Zebra gehört ab sofort mir, wenn ich auf alle Garantieansprüche der SAM Zebra verzichte….was ich somit mache. (mein Verlust beträgt somit etwa CHF 7300.-)

    Trotzdem ist mir jetzt wohler……und ich kann in die SAM Zukunft blicken, Blei oder LIPO, dass ist hier die Frage?

    Gruss

    JPK

    #1279
    imported_Berny
    Mitglied

    Preise der LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 18. Mai 2007 17:21

    Hallo zäme

    Es war sehr interessant, Herr Wolfsberger hat uns die Sache erklärt…..Es gibt zwei Versionen die in den SAM passen würden…

    185V40Ah für CHF 9800.- +MWST Lieferfrist etwa 1 Monat bei 70% Vorauskasse und 30% Restzahlung

    185V53Ah für CHF 12990.- +MWST Lieferfrist je nach Lager und 70% Vorauskasse und 30% Restzahlung

    Die 53Ah Version kann nur mit 150A belastet werden, beim SAM sind es 90A soviel ich weiss…

    theoretische Reichweiten:

    Blei 168V28Ah (25°C Ideal) 40+km
    LIPO 185V40Ah: 70-100km
    LIPO 185V53Ah: 95-140km

    Batteriegehäusequerschnitt: Breite max 272mm, Höhe max 240mm, wobei die Batteriezellen um 90° gekippt montiert sind. Das sei alles kein Problem….

    Wenn die SAM Steuerung auf max.80A eingestellt wäre, sei die Batterie auch keiner Temperaturerhöhung ausgesetzt. Beim SAM ist 90A eingestellt, und mit meiner Zebra bin ich zum Teil mit 50A rumgedüst, was gerade noch so ging.

    Gruss

    JPK

    PS: Angaben ohnen Gewähr

    #1280
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Preise der LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: °Thomas° user status icon global
    Datum: 21. Mai 2007 19:13

    Hallo zäme

    Wer weiss, ich vielleicht auch.
    Ich war auch schon mal da. Möchte vielleicht 6Blöcke (für etwas anderes).
    Bringt vielleicht etwas, zusammen zu bestellen.

    Gruss Thomas

    #1281
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: sam51 user status icon global
    Datum: 22. Mai 2007 09:46

    Hallo

    ich evtl. auch, würd es vom Preis abhängig machen!
    vieleicht sollte man mal einen Preis für 5 Stück und 10 Stück anfragen,
    vielleicht gibt es ja auch noch einen günstigeren Preis bei gewerblicher“Bestellung“!?

    Wie hoch ist dann der Gesamt „Umrüst“ Preis?

    Gruß
    Stefan

    #1282
    imported_Berny
    Mitglied

    OT: andere Akkuformate? #
    geschrieben von: Jens Schacherl user status icon global
    Datum: 23. Mai 2007 14:51

    Hallo Jean-Pierre,

    ich drängel mich hier als Nicht-SAM-Besitzer mal rein 😮 … gibt es denn von ERUN jetzt auch noch andere Akkuformate?
    Auf [www.erun.ch] hat sich seit Jahren nichts geändert, und auf meine Anfragen per Mail kommt nie eine Antwort.

    An einer LIPO-Batterie mit
    – 48V Nennspannung (13-14 Zellen) / 40-50Ah Kapazität
    – 120A-130A max. Strom
    – internes BMS+Balancing
    – Ausgang für Kapazitätsanzeige, oder Beschreibung der Schnittstelle damit man sich das selber bauen kann
    – Preis <2000CHF

    hätten bestimmt viele Elektrorollerfahrer (EVT, E-Max, Geco 42, …) Interesse :spos:!
    Hat ERUN vielleicht so etwas schon in Entwicklung, oder im Angebot?

    Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann frage doch bitte mal vorsichtig nach :-).

    Gruss Jens

    Erst wenn der letzte Tropfen Sprit verbrannt, der letzte Auspuff verrostet,
    und die letzte Tankrechnung bezahlt ist, werdet ihr feststellen,
    dass man mit Strom auch fahren kann.
    (Weisheit der Emobilianer)

    #1283
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: OT: andere Akkuformate? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 24. Mai 2007 09:19

    Ciao Jens

    Erun bietet einen solchen Akku an 48V/40Ah für 4000.- (www.quantya.com)
    vielleicht bekommst du ihn günstiger…

    Gruss

    JPK

    #1284
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: OT: andere Akkuformate? #
    geschrieben von: Thomas Stadelmann user status icon global
    Datum: 01. Juni 2007 15:56

    Weiss jemand von euch ob die Li-Po Akku 29V 22Ah von http://www.swissroller.ch auch von ERUN hergestellt werden.
    Oder was ein 7zelle Lipo mit ca. 20Ah kostet?

    Ich würde gerne meinen Flyer Classic mit diesem Akku ausstatten statt 2x 12V 18 Ah Bleibatterien.
    Dies würde mir ca. 8kg Gewichtsersparnis bringen was doch fast 25% entspricht.

    Leider werden bei Erun keine Emails beantwortet. (habe sicher schon 5 geschrieben im letzten halben Jahr)

    Danke
    Gruss Thomas

    #1285
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: OT: andere Akkuformate? #
    geschrieben von: Jens Schacherl user status icon global
    Datum: 06. Juni 2007 19:29

    Zitat
    Thomas Stadelmann
    Leider werden bei Erun keine Emails beantwortet. (habe sicher schon 5 geschrieben im letzten halben Jahr)

    Hallo Thomas,

    das Problem habe ich leider auch, und das obwohl ich als potentieller gewerblicher Kunde angefragt habe :mad:.
    Die Homepage ist ja auch nicht wirklich aktuell, zu E-Scootern steht dort seit Jahren „In Vorbereitung Mitte / Ende Mai 2005“ :sneg:.

    Hat evtl. jemand eine direktere Email-Kontaktadresse bei ERUN als die auf der Homepage angegebene, die er uns per PM (oder ICQ) schicken könnte?

    Gruß Jens

    Erst wenn der letzte Tropfen Sprit verbrannt, der letzte Auspuff verrostet,
    und die letzte Tankrechnung bezahlt ist, werdet ihr feststellen,
    dass man mit Strom auch fahren kann.
    (Weisheit der Emobilianer)

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.07 19:30.

    #1286
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: OT: andere Akkuformate? #
    geschrieben von: Max Mausser user status icon global
    Datum: 07. Juni 2007 22:04

    Hallo

    Auch ich habe bereits mehrere E-Mail’s an Erun gesendet und auch Korrekturen an der Web-Seite eingebracht aber die Reaktion war immer Negativ.

    Im Gegensatz wird das Telefon immer abgenommen und man bekommt sehr gute ausführliche
    Informationen.

    Allso einfach mal ein Anrufen.

    Gruss Max

    #1287
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: wer möchte eine LIPO Batterie??? #
    geschrieben von: Andy Mühlebach user status icon global
    Datum: 08. Juni 2007 17:42

    Hallo JP

    Ich habe immer noch Interesse an der LIPO…!!

    185V40Ah für CHF 9800.- +MWST Lieferfrist etwa 1 Monat
    bei 70% Vorauskasse und 30% Restzahlung

    …gemäss Deinem Bericht.

    Wer führt die ‚Liste‘ der Interessenten?

    Bin ich da schon vermerkt?

    Kannst Du mich kontaktieren?

    079 / 672 50 68
    oder über’s Forum

    Gruss Andy

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.