Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau!

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau!

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #409
    imported_Berny
    Mitglied

    Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau! #
    geschrieben von: polocl86 user status icon global
    Datum: 22. Juli 2011 10:18

    Hi,

    vor einiger Zeit wurde der SAM von Blei auf LiPo umgerüstet. Danach funktionierte leider die Neutralstellung des Richtungswahlschalters nicht mehr(ob das vorher funktionierte kann ich nicht sagen). In der Neutralstellung fährt der SAM nun auch vorwärts(wie schnell kann ich nicht sagen hab ich nicht ausprobiert :D).

    Deshalb die erste Frage: Kennt jemand das Problem und hat eventuell eine Lösung? Oder hat jemand einen ersatz(etwas handelsübliches vielleicht) für Wechselrichter und Controller?

    Als weiteres Problem tritt ein STOP Fehler auf. Ich habe beobachtet, dass die Isolierung der Steuerleitungen am Stecker bröselt und hab diesen jetzt mit Isogumierung eingestrichen. Mal sehen ob es was bringt.

    Könnte der Fehler auch daher kommen, das ich das SOC-Modul nicht resetet habe? Oder ist das nur relevant für die Anzeige?

    Ich hoffe auf reichlich Antworten :)

    MFG

    Alex

    #2470
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau! #
    geschrieben von: willi user status icon global
    Datum: 22. Juli 2011 19:08

    Halo Alex

    Das Problem hast Du ja schon seit März , Bau doch den Sch. Schalter einmal aus und Kleb die
    Kabelkontakte ab so das Du keine Kontakte hast, und schau ob Dein Sam immer noch fährt ,
    wenn er das macht dann hast Du ein grösseres Problem da es die Elektronik nicht mehr gibt.
    1. Das Problem hat es bei ein zwei Sams gegeben, Samson hat da einfach die Controller ausgewechselt, Lösung: Controller an Andy senden dann können sie ihn ev. neu Programmieren.

    2.Stop hast Du recht: wenn Anzeige auf null ist, dann Leuchtet die Stop Anzeige.
    Deine Koordinaten währen noch Interesant mit Sam Nr.

    Viel Glück laus

    #2471
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau! #
    geschrieben von: polocl86 user status icon global
    Datum: 25. Juli 2011 18:09

    Hi Laus,

    Sam Nr. ist glaub ich 25 und der steht in Magdeburg.

    Zu meinem 2. Problem: Die Anzeige steht nicht auf 0 Trotzdem Stopfehler. Konnte leider noch nicht testen, ob das Problem durch meine Gummierung beseitigt wurde.

    Ich denke mal, dass ich diese Woche noch testen kann ob meine Gummierung den Fehler beseitigt hat. Das wäre mir am liebsten :-)

    Meine Frage wäre noch was genau der Reset des SOC-Moduls bewirkt.
    –> Nur ein Rücksetzen
    –> Rücksetzen + festlegen eines neuen Spannungsniveaus (z.B. nach geringfügiger Erhöhung durch Umbau)
    –> oder noch etwas anderes?

    Das mit dem Controller werd ich mal in Angriff nehmen. Ich habe ja schon vor einiger Zeit gemessen und festgestellt das die Signale richtig anliegen (am Controller). Also kann nur der Controller das Problem verursachen.

    MFG

    Alex

    #2472
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau! #
    geschrieben von: willi user status icon global
    Datum: 27. Juli 2011 18:58

    Sali Alex
    ca.0-10% Stop. oder hast Du ein 12V Problem ,ca. um die 10-11 V bei der Bord Batterie mag die
    Elektronik nicht mit halten, STOP.

    Reset bewirkt nur Rücksetzen in die Gespeicherten Parameter.

    Dein Problem mit dem Vor. – Neutr. -Rückw. Müsste ich genauere angaben haben, was genau wann Passiert und Leuchtet , damit ich mal den Entwickler fragen könnte.

    Mathias Käbisch ist auch aus Magdeburg

    Grüsse Laus

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.07.11 19:00.

    #2473
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wechselrichter und andere Probleme seit Batterieumbau! #
    geschrieben von: polocl86 user status icon global
    Datum: 28. Juli 2011 21:13

    Hi Laus,

    genau er ist der Dipl. Ing. bei dem ich arbeite :-)

    Also nachdem ich die Steuerleitungen mit Gummierung eingestrichen habe und das SOC-Modul zurückgesetzt habe ist der Stopfehler verschwunden. (Was genau der Grund war kann ich nicht sagen. Ich würde aber mal auf die Gummierung tippen!)

    Nur mit dem Controller müssen wir mal sehen. (Mathias hat glaube ich bei Bernd angefragt.)

    Alles funktioniert ohne Probleme (Rückfahrscheinwerfer geht bei zurück an, Leuchten für rückwärts und vorwärts gehen auch) nur in der Neutralstellung fährt der SAM nur vorwärts ohne das die Leuchte für vorwärts an geht.

    Wenn sich was ergeben hat schreib ich nochmal. Damit auch andere, bei denen das Problem auftritt wissen was zu tun ist.

    MFG

    Alex

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.