Wassereinbruch SAM II

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Wassereinbruch SAM II

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #414
    imported_Berny
    Mitglied

    Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 16. Juni 2011 21:12

    Hallo,

    heute bin ich das erste Mal bei richtig Regen gefahren.
    Plötzlich setzte das Radio aus. Da es schon das zweite ist war ich richtig begeistert.
    Vorhin als ich es ausbaute lief ein Schwall Wasser heraus.
    Nach intensiver Suche fand ich die Ursache.
    Innen am Scheibenrahmen war alles nass. Anscheinend ist die Scheibenabdichtung undicht.
    Jetzt fahre ich wieder ohne Radio und hoffe das das Wasser unten aus dem SAM auch wieder rausläuft.

    Gruß Matthias

    #2483
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 18. Juni 2011 11:56

    Hallo Matthias,

    wie du habe ich auch das Problem. Es ist erst in letzter Zeit häufiger der Fall gewesen, weil das Frühjahr ja sehr trocken war. Im Gegensatz zu dir habe ich aber nur mit Wasser von oben zu kämpfen.

    Nach meinen Beobachtungen ist es häufig der Fall, daß erst am nächsten Tag, an dem es nicht regnen muß, das Wasser vom Vortag in den Innenraum Tropft. Speziell bei Kurvenfahrten wird es stärker.

    In den Innenraum kommt es vom oberen Punkt der Frontscheibe. Wo es von außen her kommt ist mir ein Rätsel. Die vordere Fenster(Tür)aufhängung habe ich mit Silikon abgedichtet. Die hinteren Aufhängungen, sowie die beiden Verschraubungen in der Mitte, lassen kein stehendes Wasser zu, so daß ich mir nicht vorstellen kann, wo diese Menge an Wasser eintreten soll.
    Die Dichtung an der Frontscheibe ist vermutlich auch nicht die Ursache, da an dieser Stelle das Wasser sofort in den Innenraum tropfen müßte, und nicht mit einem Tag Verzögerung.

    Somit ist vermutlich die Ursache bei uns beiden unterschiedlich. Ich werde aber trotzdem einmal den Fensterrahmen von außen noch genauer unter die Lupe nehmen.

    Fall ich meinen SAM dicht habe werde ich dich informieren.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2484
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 18. Juni 2011 21:29

    Hallo SAM – Fahrer!

    Das Problem habe ich auch. Aber nur bei starkem Regen. Wasser dringt leicht bei der Seitenscheibe (links) und vermutlich bei der Windschutzscheibe (Tropfen im Kopfbereich des Fahrers) ein. Es ist aber nicht sehr schlimm. Ich werde den SAM eine Kappe schneidern, weil ich die Lecks nicht finden kann!

    Meine beiden Türschließer sind immer noch kaputt. Das Serviceteam hatte noch keine Zeit. Ich habe mir eine einfache Halterung mit einem Gummiband gemacht und bin damit auch zufrieden. Kann die Tür so verstellen, wie ich will bzw. auch Luft herein lassen usw. Ich befürchte ohnehin, dass die Schließer nach einer Reparatur nicht lange halten werden. Beim ersten Mal haben sie nur etwa 3 Wochen gelebt und sich dann in ihre Einzelteile aufgelöst. Diese Konstruktion dürfte nicht gerade besonders geglückt sein…

    Insgesamt bin ich mit dem SAM 109 aber zufrieden – wir haben uns aneinander gewöhnt und schon mehr als 2200 km zurückgelegt. Ich habe noch einen PKW (SMART) zur Verfügung, mit dem ich in 2 Monaten nur etwa 200 km gefahren bin. 90 % aller Fahrten habe ich also mit dem SAM zurückgelegt. Elektromobilität funktioniert, kann man nur sagen und es ist ein Skandal, dass die großen Hersteller – und die Politik – die flächendeckende Einführung des E – Autos sabotieren…

    Gruß
    Helmut
    SAM 109
    Smart CDI

    #2485
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 09. Juli 2011 13:10

    Hallo Badefreunde ;-)

    Habe an der Scheibendichtung im oberen Bereich den Übergang auf „grün“ mit Silikon überarbeitet. Der erste Regenguß läßt vermuten, daß es geholfen hat. Werde weiter beobachten und berichten.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2486
    imported_Berny
    Mitglied

    SAM ist dicht :-) #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 23. Juli 2011 12:04

    Mehrere Regentage an denen der SAM Stunden im Freien stand, haben bisher keinen Grund zur Beanstandung geliefert. Die Abdichtung am Scheibenrahmen scheint geholfen zu haben.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2487
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: salamon user status icon global
    Datum: 23. Juli 2011 16:52

    Liebe SAM- Fahrer!

    Bei mir war vor 2 Wochen das Service – Team und hat eine neue Windschutzscheibe eingebaut, weil die alte einen „Sprung“ hatte. Die neue Scheibe wurde schöner und offensichtlich auch besser eingebaut, als die alte Originalscheibe.
    Jetzt tropfte es nicht mehr auf den Kopf des Fahrers, die Scheibe ist also dicht…
    Nur beim Seitenfenster kommen hin und wieder – nur bei sehr starken Regen – einge Regentropfen ins Fahrzeug.

    Helmut
    SAM 109

    #2488
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 30. Juli 2011 10:16

    Bislang hatte ich ja keine Probleme mit Wassereintritt. Als ich gestern im Wolkenbruch unterwegs war, kam auch kein Wasser herein. Lediglich ein paar winzige Spritzer hatte ich im Gesicht, die ich aber eher der auf höchster Stufe laufenden Lüftung zuschrieb.
    Heute morgen setzte jedoch nach kurzer Betriebsdauer das Radio aus. Nur wenn ich die Lautstärke auf Maximum drehte (Volume = 50), war die Musik zu hören. Ich zog das Radio heraus und es war auf der Unterseite nass. Keine Ahnung, ob dies nun ein Wassereintritt oder Kondenswasser ist. Ich werde das Radio nun vollends ausbauen und zum Trocknen und Durchwärmen ins Haus legen.
    Matthias, was hast du mit deinem Radio gemacht?
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2489
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 01. August 2011 06:58

    Hallo Roland,

    ich habe mein Radio eine Woche im Keller getrocknet.
    Jetzt funktioniert es wieder.
    Das Wasser lief unten an der Fensterdichtung in den SAM.
    Es trifft dann zwangsläufig das Radio.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2490
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 01. August 2011 09:23

    Danke Matthias,
    nach dem Trocknen des Radios (einige Stunden) lief es wieder. Es lief auch am nächsten Morgen, so dass ich doch eher an Kondenswasser aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am Freitag glaube.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2491
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Matthias Rau user status icon global
    Datum: 01. August 2011 09:49

    Hallo Roland,
    das ist sicher kein Kondenswasser.
    Beobachte mal bei starken Regen den unteren Scheibenrand, dort wirst Du links und rechts zwei Rinnsale entdecken.
    Du kannst auch durch den Radioschacht mit der Hand nach oben fühlen.
    Dort wirst Du ein großes rundes Loch in der Kunststoffverstrebung entdecken.
    Am oberen Rand des Loches kannst Du das Wasser erfühlen.

    Gruß Matthias

    ex Kewet 1, 48 Volt
    ex Sinclair C5, 24 Volt Nicd,7-Gang
    ex Peugeot 106 electric
    ex Twike 540
    ex City-El Fact4,90Ah Lithium,Bj 2008
    ex SAM II 29
    ex Stromos
    Horlacher GL88
    Citroen C-Zero
    BMW i3
    Drehstromkiste

    #2492
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 01. August 2011 16:06

    Ich habe an der ganzen Scheibeneinfassung keine Feuchtigkeit erkennen können. Ich habe in den Radioschacht hineingegriffen und es war alles trocken. Das Radio war auf der Oberseite trocken und nur auf der Unterseite feucht. Schau mer mal …
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2493
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Wassereinbruch SAM II #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 07. August 2011 10:55

    Nun muss ich doch korrigieren: Nach den heftigen Gewittern der letzten Tage kam beim USB-Anschluss des Autoradios ein ordentlicher Schuss Wasser heraus. Auch vom Feststellbremspedal kam Wasser. Ich hatte das Radio jeweils ausgeschaltet gelassen, um es nicht zu zerstören.
    Dies war aber ein Denkfehler: das Autoradio hat ja eine Standby-Versorgung. Heute morgen krachte es bei jeder Beschleunigung laut aus den Lautsprechern und alsbald roch es nach „Strom“. Ich musste die Fahrt unterbrechen, das Radio ausbauen und den Stromversorgungsstecker abziehen. Mal sehen, ob das Radio Schaden genommen hat.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.