Spannendes Thema um die Batterieschublade

Startseite Foren SAM I Spannendes Thema um die Batterieschublade

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #680
    Slawa
    Mitglied

    Ich grüße alle die sich hier im Forum austauschen.
    Seit kurzem besitze ich den SAM der ersten Generation mit der Nummer 59. Es ist leider nicht fahrbereit. Ich würde gerne es wieder zum Leben erwecken. Aus den älteren Beiträgen weiß ich dass die Ausbauanleitung hier nicht gepostet werden soll. Kann mir jemand die Anleitung zusenden?
    P.S. Über die Gefahren des elektrischen Stromes bin ich bestens informiert, bin Elektroniker vom Beruf. Ich freue mich auf eure Reaktion.

    #3565
    Reifi
    Mitglied

    Hallo
    Ich habe die Anleitung leider auch nicht aber ich kann dir gerne meine Erfahrungen telefonisch mit teilen.
    Bin im Besitz von Sam 13, der leider eine defekte Motorsteuerung hat.

    #3646
    Volker Marek
    Mitglied

    was wir gemacht haben:
    40x Sicherung X20 geprüft >>> 2 fache Prüfung mit hochwertigem Messgerät !!
    >>> keine defekte X20 festgestellt bzw. keine anliegende Spannung
    >>> 2x unsachgemäße Drahtbrücke bereits vorhanden ( je 1x auf verschiedenen Balancerboards)

    generelle Überprüfung der Steckverbinder
    >>> sehr guter Zustand augenscheinlich
    >>> 1x Platine (Aufnahme Tempfühler auf Balancerboard) nicht ordnungsgemäß verklebt (sollte keine elektronischen Auswirkungen haben)
    >>> diverse Überprüfungen der Temperaturfühler (Gleichheit gemessen 4x 3 Messpunkte ca. 9,0V[/color]

    Was uns fehlt:
    >>> weitere Informationen benötigt , um sinnvolle Messungen im Bereich Temperaturüberwachung der Akkupacks ausführen zu können
    >>> vorab keine Stecker abgezogen um das System nicht reseten zu müssen

    Weitere Anweisungen um sinnvolle Messungen der 4x BMS Hauptplatine benötigt >>>4x Freigabe der BMS / Prüfung Ausgangsspannungen etc.
    >>>> Tausch BMS Hauptplatine wenn sinnvoll >>> wäre möglich bzw mit Unterstützung ausführbar
    Weitere Anweisungen um sinnvolle Messungen der Kabelverbindungen (incl. Balancerboard und Temperaturfühler) zu den BMS Hauptplatinen benötigt.
    >>> zwar augenscheinlich keine Fehler zu erwarten >> man weiss aber nie

    wer kann helfen?
    v.marek@t-online.de
    Im Seeteich 3
    74423 Siehdichfür
    Tel:07973 1219
    H:0174 4712180

    #3650
    Volker Marek
    Mitglied

    Hallo SLAWA,
    jetzt versuch ichs doch nochmal bei Dir;
    mein SAM mit der NR 97 ist bis zuletzt gefahren,
    das einzige Problem war das Ladegerät; wenn ich ihn
    laden wollte, konnte ich ihn drei Minuten an die Steckdose
    stecken; dann ging er aus für eine halbe Stunde.
    Dann ging es wieder für drei Minuten und soweiter.
    Um ihn 35 km weiter zu einem Elektriker zu fahren
    habe ich also ca. fünf Tage Ladezeit gebraucht und habe es mit
    viel Geduld geschafft, dass er mit eigener Kraft und mit immer
    noch halb vollen Akku dort ankam. Leider konnte mir der angebliche
    Spezialist auch nach Monaten nicht mit dem Ladeproblem helfen….

    Könntest Du als Elektroniker mir helfen?

    v.marek@t-online.de
    Im Seeteich 3
    74423 Siehdichfür
    Tel:07973 1219
    H:0174 4712180

    #3684
    cheesam
    Mitglied

    Du hast die Schublade wahrscheinlich schon lange aus- und wieder eingebaut? Falls nicht, melde Dich gerne.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.