SAMII Los gehts!?

Startseite Foren Alte Forums Beitraege SAMII Los gehts!?

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #490
    imported_Berny
    Mitglied

    SAMII Los gehts!? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 10. November 2009 09:32

    Einladung zur Sam Vorpremiere!
    Liebe Sam-Interessentinnen
    Liebe Sam-Interessenten
    Los geht’s.
    Der Sam hat den Stand erreicht um ihn auf dem Markt zu lancieren. Der Start der Serienfertigung hat begonnen und die ersten Fahrzeuge sind bereits in der Schweiz und in Deutschland eingetroffen.
    Wir freuen uns, dass es nun endlich los geht.
    Da sich sehr viele Leute für Sam interessieren und die erste Serie limitiert ist, verzichten wir im Moment auf eine medienträchtige Lancierungskampagne. Wir wollen vielmehr vorab denjenigen, welche sich schon seit längerer Zeit für das Fahrzeug interessieren, die Gelegenheit zum testen und kaufen geben.
    Sie gehören zu diesem Kreis und wir laden Sie gerne zur Vorpremiere ein:
     Samstag, 28. November 2009 08.00 – 12.00h Kartbahn Race-Inn, Roggwil (CH)
     Freitag, 27. November ab 14.00h Technologiepark, Münster (D)
    Wir präsentieren Ihnen den neuen Sam und laden Sie zu einer Testfahrt ein.
    Zudem werden wir Ihnen die Hintergründe zu Fahrzeug und Entwicklung aufzeigen und freuen uns auf viele persönliche Gespräche.
    Für Kurzentschlossene werden wir zudem einen exklusiven Vorpremiere-Rabatt auf den Fahrzeugen gewähren. Sie mussten ja nun genug lange warten.
    Damit wir den Anlass planen können, bitten wir um Anmeldung via E-Mail bis 20.11. 2009. Geben Sie uns an, zu welchem Anlass Sie kommen und wie viele Personen teilnehmen (bitte mit Namen). Danke.
    Detailinfos sowie ein Flyer zum neuen Sam folgen später.
    Wir freuen uns, Sie in Roggwil oder Münster begrüssen zu dürfen.
    Herzlichst Ihre S.A.M. Group AG
    Adrian Aebi
    CEO

    #2888
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAMII Los gehts!? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 13. November 2009 17:22

    Also Leute, ich habe heute Hr. Aebi getroffen. Die neuen SAM können ab sofort bei ihm gekauft werden, es hat solange es hat….:)

    #2889
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAMII Los gehts!? #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 22. Dezember 2009 09:54

    Hallo zusammen :cheers:

    Auf Einladung von Stefan Rolink – Vielen Dank !!!

    hatte ich am 13. November 2009 die Möglichkeit, den neuen SAM „ReVolt“ zu bewegen:

    Der ReVolt fährt sich wunderbar leicht und leise.
    Kein Vergleich mehr zur Innen-Akustik-Hölle des SAM.

    Die Lenkung ist mir bei Tempo 90 (abgeregelt) fast schon zu direkt und leichtgängig.
    Ein kurzer Verreisser könnte katastrophale Folgen haben…

    Der ReVolt hat im EcoModus eine extreme Anfahrschwäche.
    Ich hätte Angst, eine viel befahrene Straße schnell zu überqueren.
    Meiner Meinung sollte der Fahrer selbst entscheiden, wieviele Pferde er bei Bedarf locker macht.

    Das Multifunktions- Cockpit ist gewöhnungsbedürftig.
    Auf den ersten Blick konnte ich nicht alle Infos- Funktionen wahrnehmen.

    Das Fahrzeug hat leider nur eine Tür, die elektrisch ent- und verriegelt wird.
    Wenn´s zuverlässig funktioniert ist es eine mechanische Verbesserung zum SAM.

    Aus Sicherheitsgünden hätte ich mir jedoch 2 Türen gewünscht.
    Ich vermisse die Multifunktions-Flügeltüren :(:(:( für das unbezahlbare Feeling im Sommer :xcool:

    Die Gesamt-Optik ist nicht mehr „wie aus einem Guss“.
    Viele farblich abgesetzte Anbauteile wirken auf mich etwas lieblos zusammengewürfelt.

    Mein Fazit:

    Der ReVolt ist ein leiser Flitzer mit vielen technischen Verbesserungen zum SAM.
    Ein dickes Lob an die Akustiker des Teams !!!

    Sehr kritisch sehe ich jedoch das Fahrverhalten und die Lenkung bei hohen Geschwindigkeiten.
    Alles andere ist reine Geschmackssache und sicher im Detail optimierbar.

    Ich sehe den ReVolt aufgrund der völlig anderen Optik, Technik und Fahrwerk nicht als Nachfolger des SAM.

    Viel zu unterschiedlich ist das Fahrfeeling im direkten Vergleich.

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    #2890
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAMII Los gehts!? #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 13. Januar 2010 21:00

    Hallo,
    ein SAM II Fahrbericht der Automobilrevue ist unter [www.friends-of-sam.com] zum Download eingestellt.

    Darin:
    – der Eyecatcher
    – direkte Lenkung
    – kritisches Fahrverhalten bei Notbremsungen (Heck bricht aus) 😮
    – die L5e-Zulassung und deren Ausnahmen
    – die linke feststehende Türe (bzw. Fenster) mit Notausstiegsfunktion
    – Messwerte:
    knapp 10kWh/100km, Werte für Beschleunigung und Bremsweg, 60/40% Gewichtsverteilung v/h (der Vorderbau scheint mir ziemlich schwer zu sein)
    – 500 Stck. im Jahr eins; dann wird gechecked, ob sich die Investorensuche für 5000Stck/a loht
    – Gabestapler-Firma Still übernimmt den Service (nur in CH ?) und zwar vor Ort beim Kunden.

    Gruß
    Michael

    #2891
    imported_Berny
    Mitglied

    SAM Video #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 01. Februar 2010 21:23

    Sam im Cash-TV „featuring“ Adrian Aebi:
    http://www.friends-of-sam.com

    Hier noch ein Link aus 2001 – nach dem Motto, „wie alles begann“:
    http://www.brandeins.de

    Gruß
    Michael

    #2892
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAM Video #
    geschrieben von: Bedo user status icon global
    Datum: 03. April 2010 09:08

    Hallo Michael,

    ich war 2009 mit dem SAM EV II als Testfahrer unterwegs.

    Hier einige der Bilder von diesen Testfahrten.

    bit.ly

    (Link geht nur mit Facebook Account)

    Gruss aus der Schweiz

    Beat

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.04.10 09:12.

    #2893
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAM Video / Spiegel-Blinker #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 03. April 2010 21:57

    Danke für die Bilder,
    die Blinker scheinen auf die orig. SAM-Spiegel (Ford Ka ?) aufgeklebt bzw. aufgeschraubt zu sein, kann man die als Ersatzteil bestellen ?

    Gruß
    Michael

    #2894
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: SAM Video / Spiegel-Blinker #
    geschrieben von: Bedo user status icon global
    Datum: 04. April 2010 00:04

    Hallo Michael,
    keine Ahnung betreffend Deiner Frage.
    Vielleicht kann Dir da die S.A.M. Group Auskunft geben?
    Die Telefonnummer findest Du unter:

    bit.ly

    Gruss Beat

    #2895
    imported_Berny
    Mitglied

    Ist SAMII nach hinten losgegangen? #
    geschrieben von: maxlenz user status icon global
    Datum: 04. Mai 2010 01:22

    Nach wie vor setzen die grossen Hersteller darauf, uns an der Nase herumzuführen mit grossen Versprechungen und ich werde wohl ewig auf „meinen“ BYD e6 oder gar Opel Ampera warten müssen…

    Als stolzer Besitzer eines SAMI könnte ich mir deshalb heute sogar den Zukauf eines SAMII vorstellen, wenn:

    1. Erfahrungsberichte von Eigentümern dessen Zuverlässigkeit und/oder einen guten Service bezeugen würden;

    2. Wenn ein Design-Kit analog einem Handy-Cover erlauben würde, dem Glotzgesicht wenigstens etwas Aggressivität zu entlocken;

    3. Wenn ein gut gestilter Anhänger das Mitführen eines Generators erlauben würde, welcher als Range Extender dienen kann.

    Dann nämlich könnte der SAMII sowohl enttäuschte Mindset-Anhänger (demontabler Range Extender vorhanden, aber erst am Sankt-Nimmerleins-Tag) als auch potentielle Ampera Fans abholen, weil dieser den Extender nicht zu Hause lassen kann und weil wohl der SAMII im Extenderbetrieb höchstens den halben Benziverbrauch eines Ampera hätte.

    Ich will mir hier den Vorschlag verkneifen, den Anhänger mittels CNG-Generator als Kandidaten für eine kostendeckende Einspeisevergütung zu positionieren, sprich als BHKW einsetzbar zu machen…

    #2896
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ist SAMII nach hinten losgegangen? #
    geschrieben von: Schmelcher user status icon global
    Datum: 04. Mai 2010 13:00

    Servus SAMgemeinde,

    ich habe letzte Woche meinen SAM mit Folie überziehen lassen, aber nur die Schnautze und das Rückteil.
    Es ist möglich, aber der Arbeitsaufwand ist mindestens 2x so hoch wie bei einem Serienauto. Man sollte genau auswählen welche Farbe man wählt, da man gewisse Schnittkanten in kauf nehmen muß. Ich habe Karbonoptik gewählt. Wenn jemand ein Bild von der CFK Optik haben will soll er sich kurz bei mir melden.
    „maxlenz“ könntest du mich mal anfunken bezüglich deiner Idee bzw. deiner Vorstellung.
    Gruß
    Matthias

    #2897
    imported_Berny
    Mitglied

    Anhänger, Range-Extender oder besser doch Schnellladung #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 05. Mai 2010 00:01

    Zitat
    maxlenz
    3. Wenn ein gut gestilter Anhänger das Mitführen eines Generators erlauben würde, welcher als Range Extender dienen kann.

    Dann nämlich könnte der SAMII sowohl enttäuschte Mindset-Anhänger (demontabler Range Extender vorhanden, aber erst am Sankt-Nimmerleins-Tag) als auch potentielle Ampera Fans abholen, weil dieser den Extender nicht zu Hause lassen kann und weil wohl der SAMII im Extenderbetrieb höchstens den halben Benziverbrauch eines Ampera hätte.

    Ich will mir hier den Vorschlag verkneifen, den Anhänger mittels CNG-Generator als Kandidaten für eine kostendeckende Einspeisevergütung zu positionieren, sprich als BHKW einsetzbar zu machen…

    Hallo,

    Anhänger als Basis für seriellen Hybrid (Range-Extender) bis 100 km/h:
    Single-Wheeler: http://www.freewheel.de
    Two-Wheeler: http://www.freewheel.de

    Stromerzeuger / Stromgenerator Prototypen (auch mit Gas) :
    http://www.ideas4motion.de -> Projekte bzw. -> Produkte

    Eine Alternative wäre den Rücksitz als Stauraum für einen Akku-Extender zu verwenden.
    Also ein Modul, das angeschnallt wird, und z.B. aus 2 Stck. Thundersky TS-LP12V160AH und Inverter (24V nach 230V) zum Laden der SAM-Akkus über den eingebauten Zivan-Lader, der im 1kW-Modus betrieben wird, besteht.

    Schnellladung:
    Vielleicht sollte man es aber auch bei 80-100km Reichweite belassen und stattdessen in Akkus investieren, die schnellladefähig sind und so den Akku-Pack (bei entspr. Lader) in 30-60min. wieder auf 80% bringen…

    PS: Pfiffige Idee, die sich in Zukunft evtl. mit der Elektromobilität kombinieren lässt – nach dem Motto „der Range Extender für Büro und Elektromobil“ http://www.younicos.com

    Gruß
    Michael

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.05.10 21:37.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.