Sam No23 verkauft

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Sam No23 verkauft

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #380
    imported_Berny
    Mitglied

    Sam No23 verkauft #
    geschrieben von: Ekris user status icon global
    Datum: 25. Januar 2011 22:15

    – VERKAUFT –

    Sam23 zu verkaufen

    Mein Sam23 in beige ist zu verkaufen da ich mir einen weiteren Sam zugelegt habe.

    Preisvorstellung: Gebote ab 7000¤ plus Batterien (s.u.)
    Wenn das Fahrzeug verkauft ist werde ich dies hier posten.

    Details zum Fahrzeug unter:
    forum

    Der Zeitpunkt des Verkaufs ist offen, nach Absprache, mir würde gut ab März passen. Noch ist er täglich im Gebrauch und kann probegefahren werden.

    Der Sam23 ist zu verkaufen ohne die LiFePo Batterien! Diese werde ich in meinen neuen Sam übernehmen.

    Der Käufer kann zu den Batterien aussuchen:
    – Mit gebrauchten Effektas, Reichweite 10-20km ohne Mehrpreis
    – Mit neuen Hawkers (Genesis 12EP26) oder Effektas (BTL12-33), Einbau könnte ich noch machen. Mehrpreis für neue Batterien kommen zum Kaufpreis dazu.
    – Ohne Batterien und der Käufer bestückt selber nach eigenem Wunsch.

    Alle technischen Zeichnungen für meinen Umbau vom Batterierack und zur Bestellung der Batterien können mitgegeben werden.

    Im Fahrzeug bleiben:
    – 12V Lüfter im Fahrzeug (original 24V)
    – LED-Blinker am Spiegel zusätzlich
    – Schwinge eloxiert
    – Kevlarriemen, neu, in Serienbreite, mit Riemenschutz und original Radabdeckung
    – Xenonkit oder normale H4 Birnen nach Wunsch
    – neue Reifen, vorne und hinten, (hinten Winterreifen)
    – neue Bremsbeläge hinten

    Nicht im Fahrzeug bleiben:
    LiFePo Akkus
    LED-Rückleuchten, Serienleuchten sind eingebaut
    Ruckdämpfer mit breitem Riemen
    Gaspedal (10¤ Baumarktteile)
    Lautsprecher vorne (80¤)
    Die elektrische Heizung ist ausgebaut (habe ich nie gebraucht)

    TÜV ist fast neu bis 8/2012
    Km-Stand aktuell 17tkm

    Zulassung ist mit Nummernschildbefreiung vorne.

    Das Fahrzeug ist gepflegt, alles funktioniert einwandfrei.
    In einer Seitenscheibe ist ein Kratzer.

    Wer Sam fährt wählt ein exklusives Fahrzeug welches überall Aufsehen erregt.
    Man sollte dazu wissen, dass der Sam sich auf dem Niveau eines Prototypen befindet. Er ist angenehm simpel aufgebaut und für jemand der Handwerken kann, nach meiner Meinung, leicht zu warten ist. Dieser No.23 war bis jetzt immer zuverlässig. Die Batteriearbeiten sind nicht kompliziert erfordern jedoch Zeit und eine Garage für den Ausbau der Batterieschublade.
    Für den Umgang mit Hochspannung sollte man gesunden Menschenverstand und etwas Erfahrung haben. 200V Gleichspannung sind gefährlicher als 230V Netzspannung!

    Fahrzeugüberführung mit Spedition kostet 500-700¤. Abholung mit Hänger ist natürlich am günstigsten.

    Am besten mail schreiben, christoph.platz@yahoo.de dann telefonieren wir. Besichtigung ist erwünscht.

    Gruß

    Christoph

    4-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.11 08:36.

    #2295
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Sam No23 zu verkaufen #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 02. Februar 2011 09:02

    Moin Christoph 😎

    warum hast Du die LiFePO4-Batterie wieder aus der 23 herausgenommen ?

    Welche Nr. hat Dein neuer SAM ? Farbe ?

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    #2296
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Sam No23 verkauft / Zahnriemen / Steuerung / Kühlung #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 21. April 2011 10:23

    Hallo Sam-Freunde,
    bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer von zwei Sam’s, Nr. 15 und 23 (Danke und Gruß and Christoph).

    Die Nr.15 wurde zurückgebaut auf Zahnriemen (Gates Carbon) und original Stahlfelge (statt Motorrad-Alufelge).

    a)
    Die Fahrgeräusche sind wesentlich leiser als mit Kette, der Unterschied ist enorm.

    b)
    Das Komplettgewicht (Antriebsrad, Zahnriemen, Hinterrad mit Zahnscheibe, Bremszange, …) der Original-Version beträgt 25,5kg.
    26,7kg bringt der Kettenumbau mit Suzuki-Felge auf die Waage …

    c)
    Die Steuerung, die ja mittig in der Schublade sitzt, wurde 2cm nach rechts (in Fahrtrichtung) verlegt, das bringt die 3 Phasen-Leitungen weiter weg aus der Gefahrenzone des Alu-Racks – ein Stromdurchschlag, durch ständig scheuernde Isolierschläuche, ist sonst quasi vorprogrammiert…
    Die Steuerung wurde durch selbstklebende Schaumstoffstreifen elektrisch und mechanisch vom Rack isoliert.
    Die Kühlung wurde, analog zum Umbau von „ekris“ (Christop), umgebaut.
    Allerdings wurde nicht der mittlere Kanal der Steuerung freigelassen sondern der, der unter dem DC/DC-Wandler (den ich sowieso nicht verwende) führt.
    Kurze Wege, keine langen Kühl-Leitungen mehr im Rack und etwa 40% mehr Durchsatz – der Sommer kann kommen …
    Ich raten jedem mal die Wasserkanäle der (ausgebauten) Steuerung mit dem Kompressor durchzublasen, bei mir kamen da schöne dicke Aluspindeln zum Vorschein….

    Gruß
    Michael

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.11 23:22.

    #2297
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Sam No23 verkauft / Zahnriemen / Steuerung / Kühlung #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 21. April 2011 22:43

    Hallo Michael,

    ich würde das 17″-Hinterrad-Set gern erwerben, falls Du es nicht mehr benötigst.

    Angebot bitte per Mail

    Viel Grüße aus Hannover
    Harald Dreher
    geonics@arcor.de

    #2298
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Sam No23 zu verkaufen #
    geschrieben von: Ekris user status icon global
    Datum: 22. April 2011 08:55

    Hallo Harald,

    Ich habe No51 gekauft und bearbeite diesen gerade.

    Die Batterie habe ich aus No23 rausgenommen weil ich diese natürlich in No51 weiterfahren möchte. Es freut mich das No23 bei Michael in besten Händen gelandet ist.

    Gerade ist No51 komplett zerlegt (Frontträger, Batterietunnel, Schwinge, Karosserie), danke für deinen Tipp mit dem Gaspedal. Wenn der Antrieb abgebaut ist der Ausbau des Batterietunnels aus der Karosserie garnicht mehr so aufwendig. Ist eben wirklich ’simpel‘ der Sam.

    Sobald No51 wieder zusammengebaut ist werde ich dies hier berichten.

    Gruß

    Christoph

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.11 19:55.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.