SAM legt weder D noch R ein / Antrieb ohne Funktion

Startseite Foren SAM II / EVO SAM legt weder D noch R ein / Antrieb ohne Funktion

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #747
    Timo
    Mitglied

    Guten Abend zusammen,

    Nach einiger Zeit habe ich es geschafft den Sam wieder mit Strom (12V) zu versorgen. Jetzt funktioniert der Antrieb jedoch nicht und es wird auch nur N angezeigt und auf ein drücken der Tasten D und R gibt es keine Reaktion. Die Lichter etc. funktionieren alle.

    Hat jemand eine Ahnung woran dies liegen könnte?

    Grüße
    Timo

    #3874
    Sven Giesler
    Mitglied

    Eigentlich müsstest du jetzt auf ne Expertise von Durs oder Jannik hoffen. Die beiden kennen sich echt gut aus. Bin mal gespannt was die sagen. Wenn du den Zündschlüssel drehst dann geht N an? Wie ist das mit dem Bremspedal muss man das drücken beim Schalten? Wenn ja vielleicht ist da was im Argen?

    Was bedeutet nach einiger Zeit? Der Traktionsakku hat genug Spannung und auch die Knopfzelle am BMS ist OK?

    #3875
    Durs
    Mitglied

    Hallo Timo

    Ist aus Distanz nicht leicht zu beurteilen.
    – Zeigt der Sam im blauen Display eine Fehlernummer? Leuchtet ein Schraubenschlüssel-Symbol? Rot oder Gelb?
    —> Falls kein Fehler angezeigt wird, ist wahrscheinlich mit den Bedienknöpfen etwas nicht in Ordnung.
    —> Bei einer Fehleranzeige kann sehr vieles sein: Motor/Encoder/SKAI/BMS oder schlechte Kabelverbindungen.
    – Geht die 12V-Spannung nach dem Einschalten hoch auf ca. 14V?
    —> Falls nicht, könnte auch die Hauptsicherung in der Fahrbatterie die Ursache sein, oder eine tiefentladene Fahrbatterie. Aber dann wäre auch eine Fehleranzeige da.

    Mehr Vermutungen wäre bloss Kaffeesatzlesen.

    Gruss
    Durs

    #3876
    Jannik Steiner
    Mitglied

    Hallo Timo,

    Wie Durs schon sagt, wichtig wären weitere Infos wie z.B. Das Schraubenschlüssel Symbol, 12V Verhalten beim Starten etc.

    Bei vielen Kritischen Fehlern würde aber auch die N-Leuchte gar nicht aufleuchten, sondern alle 3 Tasten würde dunkel bleiben.

    In Welcher Region wohnst du denn? Vllt kann ja mal jemand bei dir vorbeischauen.

    Falls es wirklich nur die Tasten sind, könnte ich dir mal eine andere Platine zusenden, mit funktionierenden Tasten

    Gruß
    Jannik

    #3878
    Timo
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gestern habe ich es geschafft den Sam in D und R zu setzen.

    Kurz danach hat es nur einen Ruck gemacht und dann war die Anzeige für die Gangauswahl aus und man konnte nicht fahren. Die Lichter sind weiterhin normal funktionsfähig. Dann bleibt nur ein Neustart um wieder in D oder R zu kommen. Die Rückfahrkamera geht kurz nach dem erwischen der Anzeige auch mit aus.
    Nach dem Ruck dauert es ca 1-2s bis die Ganganzeige aus geht.

    Somit scheinen die Tasten zu funktionieren.
    Der Akku ist voll geladen und die 12v Batterie neu.

    Manchmal zeigt er die Fehlercodes 4000 und 1000 an.

    Ich wohne in Bad Reichenhall falls jemand von euch in der Nähe wäre.

    Grüße
    Timo

    #3881
    Jannik Steiner
    Mitglied

    Okay,

    das klingt exakt so wie das Problem von Wolfgang.
    Hier hat ein Encoder Austausch nicht geholfen.

    Gelöst haben wir es noch nicht, wir sind aber dabei. Falls es da was neues gibt, schreibe ich es hier rein.
    Bei Wolfgang konnten wir aber den Motor vom PC aus ansteuern, d.H. die Leistungselektronik des SKAI und der Motor sind nicht Defekt.

    Gruß
    Jannik

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.