SAM gekauft

Startseite Foren SAM II / EVO SAM gekauft

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #681
    Andreas Hertel
    Mitglied

    Hallo nochmals,
    habe am Wochenende SAM Nr. 141 gekauft. Schon damit 100 km damit gefahren. Macht riesig Spaß.
    Laut Vorbesitzer zeigt er wenn er vollgeladen ist 148V an, bei ca. 118V leer. Stimmt dies ungefähr?
    Auch hat mich der Verkäufer gewarnt, mich auf die grün/rote Anzeige allzu arg zu verlassen, diese stimme leider nicht oft. Bei der Rückfahrt nach Hause hat diese immer fast voll angezeigt, obwohl ich bei 130V war und schon ca. 30 km gefahren bin.
    Als Greenhorn eines Sam bin ich mit eueren Fachwissen und Texten recht überfordert. Muss ich irgendwelche updates machen oder dringend was beachten, damit ich ohne große Störungen dauerhaft fahren kann?
    Wenn ich das Fahrzeug auflade und die Anzeige mir sagt,dass die Batterien voll sind, soll ich das Ladegerät dann wieder vom Stromnetz trennen?

    Gruß Andreas Hertel,Renningen, Baden-Württemberg

    #3539
    Durs
    Mitglied

    Hallo Andreas

    Willkommen unter den SAM-Fahrern!

    Ja, die Spannungsangabe ist sicherer als der Ladestand im Display. Aber wenn du darauf achtest, dass die 12V-Batterie immer schön geladen ist, und wenn du zwischendurch die Batterie wirklich bis zu den 118V runter fährst, dann müsste sich die Batterieanzeige auch kalibrieren und recht gut stimmen. Was ich dir sehr empfehlen kann, insbesondere für längere Standzeiten: Kauf dir ein elektronisch geregeltes 12V-Ladegerät, das du an der 12V-Batterie anhängst, wenn der SAM steht und nicht am Laden ist. Ich habe mir nahe beim 12V-Batteriestecker an den bestehenden Kabeln eine zusätzliche „Ladebuchse“ angelötet, da steck ich dann das Ladegerät an, ohne dass ich die Batterie vom SAM abstecken muss. Damit kannst du ziemlich vielen Problemen vorbeugen, die sonst früher oder später mit dem 12V-Stromkreis kommen.

    Und ja: Nach Möglichkeit solltest du den SAM nach Vollladung wieder vom Netz abstecken, damit die Kühlpumpe nicht rund um die Uhr läuft.

    Ich empfehle allen, die die technischen Daten des SAM im Überblick haben wollen, ein Twizplay (siehe http://www.twizplay.de). Das ist zwar ziemlich teuer, lohnt sich aber auf die Dauer. Allerdings bin ich nicht sicher, ob es im Moment überhaupt noch erhältlich ist. Ministromer.com, der das in einer fertigen Variante liefert, gibt an, dass es zur Zeit nicht erhältlich ist. Aber vielleicht hat Uwe Jöckle ja noch etwas, oder du bekommst eines gebraucht. Da müsstest du selbst nachfragen. Das Twizplay ist ein Anzeigedisplay, das ursprünglich für den Twizzy entwickelt wurde. Es gibt aber eine Firmware für den SAM, an der ich in letzter Zeit zeimlich viel weiter entwickelt habe… Nein, ich verdiene nichts daran. Meine Firmware ist gratis! ;-)

    Mit freundlichem SAM-Gruss
    Durs (mit SAM EV II Nr. 46)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.