SAM EV II mit mechanischen Problemen

Startseite Foren SAM II / EVO SAM EV II mit mechanischen Problemen

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #728
    Dark_Hein
    Mitglied

    Hallo in die Runde,
    mir ist gestern ein SAM EV II zugelaufen der mechanisch etwas Zuwendung erfordert.

    Aktuell krankt er am Spurstangenkopf und an den vorderen Kotflügel.
    Weis jemand welche Spurstangenköpfe da verbaut wurden oder von welchem Fremdfabrikat die Spurstangenköpfe passen ?
    Die Kotflügel sind eingerissen, gibt es die Kotflügel noch zu irgendwo zu kaufen ?

    Danke und Gruß

    Oliver

    #3790
    Jannik Steiner
    Mitglied

    Hallo Oliver,

    Welcher spurstangenkopf exakt verbaut wurde weiß ich nicht, aber ich hätte noch welche übevon einem alten Lenkgetriebe. Die sind zwar gebraucht aber in gutem Zustand. Wenn du willst kann ich dir einen zusenden.

    Was die Kotflügel angeht gab es bis letztes Jahr aus Polen noch gebrauchte. Wie es jetzt aussieht weiß ich nicht. Da kannst du mal bei Crysztof Czernek nachfragen (AUF KEINEN FALL BEI WACLAV STEVNERT, dann wärst du dein Geld los und bekommst deine Teile nie…) Email: k.j.czernek@gmail.com.

    Ansonsten arbeite ich gerade an einem CAD Datensatz für den Sam, da ich mittlerweile durch meinen Arbeitgeber Zugriff auf einen professionellen 3d Scanner habe. Einen Teil des Fahrwerk hab ich schon fertig, sobald ich hier mehr habe werde ich das hier posten und jedem zur Verfügung stellen. Dann könnte man auch neue Kotflügel anfertigen lassen oder selbst bauen wenn sich das zutraut (dafür dann das negativ 3d drucken, und anschließend aus glasfaser laminieren).

    Bis es neue Kotflügel gibt kann ich empfehlen diesen abzubauen, einmal gründlich zu reinigen und die Innenseite und insbesondere die Kanten mit glasfaser und epoxidharz einzustreichen, dann halten die deutlich länger. Bei der Gelegenheit solltest du auch gleich eine Schicht Glasfaser über den Metallbügel kleben, der den Kotflügel hält, denn die Verbindung zwischen Kotflügel und Metallbügel wird sonst mit der Zeit schwach und es kann passieren, dass die der Kotflügel bei Vollgas wegfliegt.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

    LG
    Jannik

    #3793
    Sven Giesler
    Mitglied

    Ich habe meine Kotflügel auch auf die Metallbleche frisch aufgeklebt. Habe dafür Sikaflex genommen. Wenn was elastisch sein muss und zusätzlich total kleben soll dann Sikaflex. Ich habe das auch im Womo genutzt um z.B. Dachgepäckträger oder auf dem Anhänger Solarmodule zu verkleben. Wenn irgendwas übrig bleibt nach 100 Jahren von meinen Umbauten dann die Sachen die mit dem Zeug geklebt wurden. Wer das schwarze nimmt, der sollte auch etwas Isopropanol rumstehen haben um sich die Finger zu putzen.

    Hätte ich Glasfaser da gehabt dann wäre tatsächlich auch ne Lage draufgekommen, wie Jannik das vorschlägt. Glasfaser in Sikaflex eingeschlabbert ist bestimmt nicht zu toppen…. den es ist elastisch und das brauchen wir an den Kotflügeln.

    Oliver ist der Kopf ausgeschlagen oder nur das Gummi eingerissen? Die Gummis kann man auch extra kaufen.

    Link zum Sikaflex

    #3794
    Sven Giesler
    Mitglied

    Zu den Manschetten hat Durs mir folgenden Link gesendet:

    Gummispurstange

    #3795
    Dark_Hein
    Mitglied

    Danke für die Tipps und Anregungen.
    Ich werde am Freitag den SAM abholen dann kann ich genau prüfen ob und was noch zu retten ist ;-)

    @Jannik: Danke für das Angebot, will mal versuchen was passendes im KFZ Handel zu finden. Optisch könnte das ein „japanischer“ sein z.B. Mitsubishi
    Melde mich per PN wenn ich keinen Erfolg habe.


    @Sven
    : die Gummimanschette sah auf den ersten Bilck noch ok aus,…. aber Danke für den Link.

    und nun gehts mir wie Robinson Crusoe – ich warte auf Freitag (:P)

    Gruß
    Oliver

    #3806
    Dark_Hein
    Mitglied

    So kleines update.
    Traggelenke sind neu vom Golf 2 19E 1. Serie mit 17 mm.
    Manschetten der oberen Trag- Führungsgelenke getausch.

    Anspruchsvoller waren die Spurstangenköpfe, da habe ich lange gesucht und viele Ersatzteilisten durchforstet.
    Hab aber nirgens welche gefunden die 2x M12x1,25, 13 mm Konus und einer Länge von 70mm haben.
    So hab ich welche vom Nissan NX100 gekauft z.B. MEYLE Spurstangenkopf
    Die sind zwar erheblich massiver als die orginalen und haben 90mm aber passen wenn man die Lenkstangen um 10 mm kürzt.

    Leider habe ich keinen Reaktion auf meine Mail wegen der Kotflügel aus Polen erhalten, werde wohl alternative Kotflügel montieren…..

    Gruß aus dem Walzbachtal

    Oliver & SAM 122

    #3807
    Sven Giesler
    Mitglied

    Hallo Oliver die alternativen Spurstangenköpfe sehen höher aus. Mach doch mal ein Foto, von vorne auf der Höhe des Rades wenn die eingebaut sind, das würde ich gerne sehen wie sich das auswirkt.

    #3808
    Sven Giesler
    Mitglied

    Meinst du den hier?

    Du schreibst 2* M 12*1,25? Das Gewinde zur Spurstange muss passen das verstehe ich aber das andere Gewinde lebt doch von der Mutter die dabei ist… Da müsste doch der Konus 13 ausreichen oder hab ich was falsch verstanden?

    #3809
    Dark_Hein
    Mitglied

    Hallo Sven,
    hast natürlich recht einmal M12x1,25 zur Spurstange hätte gereicht. Aber das sind ja Teile eines anderen Autos und ich dachte wenn ich nach 2xM12 und 13er Konus suche finde ich am ehesten das gleiche / passende Teil.
    Die neuen sind deutlich „massiver“ – höher sind die kaum (1-2mm).
    Bei der Montage der Kotflügel wird es nun enger, aber passt :-)
    Anbei das gewünschte Bild.
    Spur einstellen hat auch geklappt, fährt sich wieder richtig gut.

    Nun muss ich noch mein Kotflügel Problem lösen dann kann ich zum TÜV …

    Gruß aus dem Walzbachtal

    Oliver & SAM 122

    #3810
    Sven Giesler
    Mitglied

    Hallo Oliver,

    danke für das Bild. Sieht doch gut aus… als wäre es original. Gut zu wissen das das passt. Ich hatte beim Überholen meiner Achsen die Bremse draussen und alles mit ner Messingdrahtscheibe entrostet und frisch lackiert. Hat dann gut beim TÜV ausgesehen und die hatten das Gefühl der Rest ist auch i.O.

    Musste weder auf die Hebebühne (wie auch) noch nen Bremsentest hinten (ging nicht… die brauchen 2 Räder).

    Das OSRAM-LED Licht war auch kein Thema ich kann jederzeit bestätigen ich war genau so beim TÜV also muss es gut sein. Das LED Licht kann ich echt empfehlen. Macht sehr hell und der Stromverbrauch ist die 1/2. Da freut sich der DCDC Konverter.

    Sven und SAM X

    #3812
    Dark_Hein
    Mitglied

    Yes,
    TÜV neu ohne Mängel :-)
    Und das mit den Eigenbau Kotflügeln hat den Prüfer überhaupt nicht interessiert.
    Ich hab dem SAM Kotflügel für Traktoren aus Kunststoff“ spendiert und diese mit dem Heißluftfön angepasst.
    Das gefällt mir besser als die Originalen. Vorne hab ich Kotflügel HS-PE 1807 / 180 x 700 mm verbaut und hinten Kotflügel HS-PE 2308 / 230 x 800 mm.
    Nun hab ich noch 2 Orginale ohne Halter und mit kleinen Rissen übrig, links vorne und hinten. Falls jemand Bedarf hat bitte melden.

    Hab dem SAM auch noch 2 neue Radlager spendiert nun rollt er wieder deutlich leiser ….

    Morgen wir er zugelassen und dann wir rumgestromert ….

    Ach ja, versichern werde ich bei der VHV als Trike, mit SF 23 kost das ca. 40 € Haftplficht und 33 € für TK ohne Selbstbeteiligung.

    #3829
    Sven Giesler
    Mitglied

    Klasse Idee Oliver und sieht gut aus.. Jetzt ist das Problem mit den wegfliegenden Kotflügeln, die dann zerlegt sind, kein Thema mehr. Wie hast du die befestigt? Hingeklebt? Wo musstest du denn die Form mit der Heißluft anpassen? Auch deine Seitenscheiben sehen aus wie neu. Wie kommst?

    Deine Lampenringe sind grau.. stellt dir die mal in schwarz vor und dann noch ne neue Stromdose vorne auch in schwarz. Ich habe eine gedruckt mit Nasenlöcher drin. Das Gesamtbild ist echt OK.

    Sven

    #3833
    Dark_Hein
    Mitglied

    Befestigt hab ich die auf den Orginal Haltern mit Sikaflex-554, das hält echt Bombe …..
    Der Radius der Kotflügel war etwas zu groß da die ja für 15“ sind und am Traktor eher nicht so eng anliegen sollen.
    So hab ich die halt schön mit dem Föhn heiß gemacht, den Radius etwas verkleinert und anschließend mit Spanngurten für die verklebung in Form gehalten.

    Leider sind bei mir nicht nur die Lampenringe grau sondern auch die Außenspiegel …. aber mal schaun brauche ja nextes Jahr auch noch was zu tun.

    Die Seitenscheiben hab ich nur gründlich geputzt, die waren mit Firmen Werbung zugeklebt ……

    #3847
    SonnenHaus
    Mitglied

    Achstraggelenke habe ich auch von Golf 2 ( ab Bj. 2010 wie der Sam ), nur unten.
    Für oben taten es passende Gummis, die Spurstangenköpfe gehn noch.

    Kotflügel mit Sekundenkleber geflickt.

    #3857
    Desmo16
    Mitglied

    Hallo Zusammen

    Ich habe als Besitzer des SAM 142 mit (noch) guten Kotflügeln ein Projekt zugetragen bekommen: die Frage stellt sich wer auch noch Interesse daran hätte einen Satz GFK oder gar Carbon Kotflügel in Originalform für den SAM zu bekommen

    Die Herstellkosten sind nicht ohne und die Konstruktionsarbeit wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen (danke DURS für dein 3D Modell mit den netten Verlängerungen)
    dazu in Arbeit: eine neue Halterung aus rostfreiem Laserblech

    Satzpreis wird wahrscheinlich bei ca. 1200.- CHF sein ( für Prepreg-Carbon ) sofern etwa 10 Leute eine Bestellung in Erwägung ziehen, ansonsten rechnet sich der Aufwand für das Erstellen der Form nicht

    ich kann auch Abklärungen zur Herstellung von einfachen GFK-Nasslaminat Teilen machen, die würden dann im Satz wohl so um 800.- kosten, ohne Lackierung mit Gelcoat Oberfläche.

    Wer hat für sowas Bedarf ?

    Einen guten Rutsch und Happy New Year

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.