regelmäßige Strecke mit dem SAM

Startseite Foren Alte Forums Beitraege regelmäßige Strecke mit dem SAM

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #379
    imported_Berny
    Mitglied

    regelmäßige Strecke mit dem SAM #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 07. April 2011 18:52

    Hallo SAM Fahrer,

    mich würde interessieren wie viele km ihr regelmäßig zurücklegt.
    Für meinen Fall kann ich sagen, daß es Mo-Fr zwei Mal 44 km sind. Am WE sind es eher kürzere Touren.
    Ich hoffe, daß ich im Winter bei nachlassender Batterie den einfachen Weg zur Arbeit noch gut bewältigen kann.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2291
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: regelmäßige Strecke mit dem SAM #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 12. April 2011 13:45

    Hallo Andreas,
    ich habe erst jetzt deinen Blog entdeckt. Da hast du dir richtig Mühe gegeben, die Ereignisse zu beschreiben und zu bebildern.
    Wenn ich es recht überblicke, habe ich meinen SAM EV II 105 am Tag vorher bei elemo abgeholt. Ich bin auch auf den eigenen drei Rädern nach Hause gefahren, mit Ladehalten in Gernsbach (sehr schöne Solartankstelle bei W-Quadrat) und einem Autohaus in Besenfeld. Im Autohaus bekam ich erst Strom nach inständigem Bitten; und als ich dann vorrechnete, dass ich nur Strom im Wert von 1 EUR für meine restliche Strecke nach Hause brauche, wollte es mir der Inhaber nicht glauben. Ich war dann großzügig und habe 2 EUR ins Kaffeekässle versenkt.
    Viele Grüße, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2292
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: regelmäßige Strecke mit dem SAM #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 12. April 2011 18:22

    Hallo Roland,

    danke für die Blumen. Eigentlich bin ich viel zu faul für einen Blog. Ich finde aber das Projekt SAM klasse und möchte, daß andere mehr Informationen über den SAM erfahren können, damit sie eine Kaufentscheidung leichter treffen können. Ich fand schon den Blog von evblog hilfreich, obwohl er vom Winterbetrieb nicht so begeistert war.

    > Wenn ich es recht überblicke, habe ich meinen SAM EV II 105 am Tag vorher bei elemo abgeholt.

    Du hast recht, du warst ein Tag vor mir dran, hast ja auch die 105 :-)

    Aber zu Ausgangsthema, welche Strecken fährst du so regelmäßig?

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #2293
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: regelmäßige Strecke mit dem SAM #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 13. April 2011 14:52

    Hallo Andreas,
    eigentlich ist ein Elektroauto bei mir „Perlen vor die Säue“ geworfen.
    Elektroautos muss man viel fahren, damit sich’s rechnet und insbesondere die NiCds in meinem ex-TWIKE hatten es am liebsten wenn sie voll geladen und anschließend leer gefahren wurden.
    Und was mache ich? Ich bin selbstständig, arbeite zuhause und sitze 4 Tage in der Woche dort am Schreibtisch. Einmal pro Woche (im Durchschnitt) geht es zum P+R-Parkhaus nach Horb am Neckar (2 x 16 km), damit ich mit der Bahn zu den Kunden fahren kann. Ab und zu Einkäufe etc.
    Also wirklich nicht die optimale Nutzung eines Elektroautos. Aber ich will halt elektrisch fahren…

    Übrigens: du kommst ja auch aus der Gegend. Wenn du mal im Kreis Freudenstadt Strom brauchst oder auch sonst einfach mal vorbeikommst, bist du hier herzlich willkommen.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    #2294
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: regelmäßige Strecke mit dem SAM #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 14. April 2011 18:19

    Hallo Roland,

    ich denke bei diesem Fahrvolumen ist jedes Auto „Perlen vor die Säue“ :-)
    Für die seltenen kurzen Strecken, ist aber ein eFahrzeug mit Sicherheit besser geeignet. Somit paßt der SAM doch ganz gut.
    Ich bin gespannt wie der SAM sich über die Zeit verhält. Bei 20000 km pro Jahr wird er auch mechanisch sehr gefordert.

    Danke für die Einladung. Die gebe ich gerne zurück. Balingen (Ostdorf) liegt gerade mal 41 km von dir entfernt.
    Hey, hab gerade gesehen, daß du im Lemnet gelistet bist. Respekt. Meine Zufahrt ist nur 3,5 m breit. Deshalb gibt es kein Stellplatz außerhalb der Garage. Überlege deshalb ob ich Pate für eine Drehstromkiste werde.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.