Range Extender

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Range Extender

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #241
    imported_Berny
    Mitglied

    Range Extender #
    geschrieben von: bm3 user status icon global
    Datum: 23. März 2008 16:55

    Hallo,

    ich hab da bei näherer Betrachtung des SAM-Schaltplanes recht verwundert was von Range Extender mit speziellem Relais dafür gesehen.
    Meine Frage ist natürlich jetzt (vor allem an Bernd), ist das so schon nutzbar ?
    Ist das Alles schon mit eingebaut worden und muss nur aktiviert werden ?
    Falls ja, wie genau ? Mit AC- oder DC-Einspeisung ?
    Bernd, Du hast mir doch auch schonmal eine geplante Tour für dieses Jahr mit Stromaggregat angedeutet, gibts bei dir schon was Neues dazu ?

    Viele Grüße:

    Klaus

    #1530
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 24. März 2008 21:44

    Hallöchen,

    das Relais ist dafür gedacht gewesen,
    das Zivan Ladegerät auf 1kW Ladeleistung umzuschalten.
    Vorne in die Schnauze sollte ein 1kW Honda (10eui) gestellt werden
    und dessen 12V Ausgang wird auf das Relais geklemmt.
    Sobald der Generator an ist, liegen die 12 Volt an dem Relais an und dieses
    schaltet das Zivan auf 1kW Leistungsaufnahme um.
    Jedoch hatte mein Ladegerät etwas mehr gezogen, als der Honda liefern konnte.
    Somit schaltet der Generator nach kurzer Zeit wegen Überlast ab.

    Meine Überlegung war, den 2,6kW Generator von Kipor zunehmen.
    Den hinten auf einer Art Gepäckträger zu setzten, damit der Generator hinter einem rumlärmt ;-)
    Nur ist der Generator wenn er komplett gefüllt ist, zu schwer…
    Daher bin ich auf der Suche nach eine Anhängerlösung…..
    z.B. in der Art:
    [img]https://by3301files.storage.live.com/y4p-CyDOom8epjVXnzuox4QAsb6nvkwXqv7qMJGjW8N-1L4q3Ub5XxP2_MiY0GC3JeusKAXKrb7eh0vYlt8QWqbJMRR1m27CGa2MTvDS6z_05r0m5JqQbyI_x7lXl6WjbQzjgvmGu9PFIym-S6YrD1eyrqI4-uEkI4WHxuoWOog5VA?rdrts=205621399[/img]

    Mit sonnigen Grüßen

    Berny

    #1531
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: bm3 user status icon global
    Datum: 25. März 2008 13:01

    Ah ja, danke Bernd,

    jetzt hab ichs hoffentlich verstanden. Die zwei Drähte die da vorne noch lose am Aluträger rumhängen versorgen also das 1kw-Umschaltrelais fürs Zivan.
    Übrigens im Normal-Ladebetrieb hab ich bei meinem Zivan bis zu 2400 Watt Wirkleistungsaufnahme gemessen, aber das legt sich relativ schnell wieder. Auch hab ich festgestellt, dass es die einzelne Batterie (hawker) kurz vor Abschaltung bis über 15V aufläd, ich dachte eigentlich bei 14,x wäre Schluß. Ich hab bis jetzt beim Laden noch nie mehr als 2 kwh an der Steckdose gezogen, allerdings hab ich auch noch nie ganz leer gefahren bis jetzt.
    Ja mit einem kleinen Trailer hatte ich auch schon überlegt, aber das wird dann wahrscheinlich nicht ganz so einfach weil das Rad hinten doch etwas im Weg ist.
    Da müsste man sich wirklich mal etwas einfallen lassen und ich wäre da auch sehr interessiert.
    Der Anhänger auf dem Bild ist ja wirklich mit viel Liebe gebaut worden :-)
    Falls Du da eine Lösung fürs SAM findest bitte informiere uns mal zeitnah hier.
    Eine Anhängerkupplung würde bestimmt lustig am SAM aussehen :-), aber wenns doch was nützt.
    So eine Art Fahrradanhänger müsste doch eigentlich schon reichen.

    Viele Grüße:

    Klaus

    #1532
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 25. März 2008 13:25

    Hallöchen,

    ja genau. Zwar ist es für ein Relais egal aber das graue Kabel ist wie üblich Masse
    und das weiße Kabel versorge ich mit 12V.
    Dieses nutze ich immer, wenn ich nicht volle 2-3kW aus dem Netz ziehen kann/darf.
    In unserer Nähe haben wir einen Freund der die Waldmühle Rußheim aufbaut.
    Die ist vom Stromnetz autark und wird rein mit Wassserkraft betrieben.
    Das heißt wenn wenig Wasser da ist, kann man nicht die volle Ladeleistung nutzen. ;-)
    Oder eben auf Campingplätzen wo nur 10A abgesichert ist, wird es ansonsten schon knapp.

    Zu dem Anhänger ist das schon ein wenig Problematisch.
    Immerhin haben wir ein Auto und alles was darangehängt wird muß zugelassen sein.
    Vor allendingen für die Geschwindigkeit von 85km/h……
    Damit fällt in der Regel der Fahrradanhänger flach. Sowas kannst du verwenden wenn
    du den SAM auf 45km/h beschränkst und nur mit einem Versicherungskennzeichen rumfährst…
    Aber wer will das schon :D
    Ich habe mal auf der Euromold in Frankfurt einen Anhänger für Motorräder gesehen
    der hinten an die Schwinge eingehakt wurden. Nur finde ich leider darüber nichts im Netz…. :(
    Das ist aber glaube ich die Richtung die ich versuchen möchte,
    zumindestens bis mir der TÜV was anderes sagt :rp:

    Bis denne

    Berny

    #1533
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: Markus L user status icon global
    Datum: 26. März 2008 21:05

    Bernd,

    da geb ich dir recht, die Motorradanhaenger, wie zum Beispiel der Revolution von freewheel.de, sind sicher der richtige Weg aber leider auch relativ teuer (ab 2000 Eur).

    Die Anhaengekupplung (Kugelkopf) fuer Motorraeder ist meines Wissens nach die selbe wie fuer PKW. Beispiel:

    Eigentlich waere es besser einen kleine Schiebeanhaenger zu machen. Ein sogenannter Through-the-road Hybrid. Aber das ist bestimmt recht schwer in D zuzulassen. Es gibt jemandem mit einem Twike der es so macht, siehe hier mit Link zu einem Film.

    Aber das ist alles Suboptimal. Wir brauchen die bessere Batterie.

    Markus

    #1534
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: Markus L user status icon global
    Datum: 26. März 2008 21:47

    Bernd,

    die Anhänger von Peter Juergens kommen auch mit normaler Zulassung. Siehe sein Angebot hier Derzeit verkauft er einen mit Generator (link). Transportanhaenger baut er nach Bestellung.

    Markus

    #1535
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Range Extender #
    geschrieben von: Markus L user status icon global
    Datum: 08. April 2008 20:37

    Eine Info zur Anhaengevorrichtung vom freundlichen TUV Sued in Muenchen:

    Eine Anhaengekupplung an der Schwinge ist problematisch. Eine die am Rahmen befestigt wird ist denkbar. Es muessten dann ausgiebige Fahrtests gemacht werden um die max. Anhaengelast und das Fahrverhalten zu bestimmen. Motorraeder mit Anhaenger sind auf 60km/h beschraenkt, vermutlich wuerde dies auch fuer den SAM gelten.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.