Noch ein SAM in D

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Noch ein SAM in D

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #122
    imported_Berny
    Mitglied

    Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 06. September 2006 10:23

    Hallo liebe SAM-Gemeinde und SSG,
    nun ist es für mich endlich soweit, heute habe ich meinen SAM umgemeldet, von CH nach D. Gestern war der TÜV-Termin kurz und schmerzlos. Möchte die Gelegenheit gleich nutzen, mich für die kompetente und rasche Hilfe und Tipps bei Bernd zu bedanken. Gerade der TÜV war mit seiner Hilfe kein Problem. Liebe Grüße auch vom TÜV in TBB (Hr. Schweizer), der sich immer wieder freut einen SAM zu sehen und auch gerne für weitere SAM-Freunde gerne zur Verfügung steht. Lieber Bernd – dieser Tipp war einfach Gold wert und natürlich auch deine Liste mit den notwendigen Umbauten. Die fehlende Sonnenblende steht als gringfügiger Mangel im Bericht. Auch vielen Dank an Thomas Alt und das EFS-Team für die Erledigung der Sonderwünsche die Zollpapiere und die Übergabe mit schweizer Zulassung. Das hat mit das Kurzzeitkennzeichen erspart und ich konnte schon bis zum TÜV den SAM geniessen.
    Der balue SAM 002 steht also jetzt in Ilshofen, im Kreis Schwäbisch Hall.
    Habe mich hier schon seit einiger Zeit eingelesen, tolle Infos. Bin natürlich besonders auf die Batt-Entwicklung heiß und zu fast jeder Schandtat bereit!
    Gute Fahrt und immer eine AH extra!

    #1026
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Paolo Griffani
    Datum: 06. September 2006 10:39

    Ciao Ekkard
    Willkommen und viel Spass mit Deinem SAM.
    Schön, noch einen Gleichgesinnten hier im Forum und vor ALLEM auf der Strasse zu haben.

    Lieber Gruss
    Paolo

    #1027
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 06. September 2006 10:51

    Hi Paolo,

    vielen Dank für den Gruß und auch merci fürs Engagement in Sachen LiPo.
    Da bin ich auch gerne mit dabei.

    Liebe Grüße aus Hohenlohe

    #1028
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 06. September 2006 10:54

    Hallöchen Ekki,
    schön das es mit deinem TÜV und der Zulassung geklappt hat :cheers:
    Mich würde noch interessieren 1 oder 2 Kennzeichen :D

    Desweiteren bekommt Herr Schweizer bald den nächsten SAM zu sehen,
    da ja gerade der nächste in meiner Nähe fertig gemacht wird.

    Bis denne

    Berny

    #1029
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 06. September 2006 11:30

    Hi Berny,

    das ist eine gute Frage: Hr. Schweizer hat mir dazu einen langen Vortag gehalten und meinte: Es müssen leider 2 Kennzeichen verwendet werden und die selbstkelbenden Kennzeichen gibt es ja nicht mehr, also müsse man sich ein Gestell bauen. Nun hatte ja aber mein SAM noch eine schweizer Zulassung und ich bin heute also mit dem einen Kennzeichen aus der Schweiz zur Zulassungsstelle und die nette Dame hat dann wohl angesichts des einen Schweizer Kennzeichen auf meinen Zettle für die Kennezeichen-Produktion glücklicherweise ein „1x“ draufgeschrieben. Glück gehabt!
    Es ist aber halt dieses typisch deutsche Riesenteil, ich wollte noch mit Ihr diskutieren, aber Sie hat da gleich zugemacht und ich wollte nicht noch das einfache Kennzeichen verlieren, habe es also über mich ergehen lassen.
    Habe bei Hr. Schweizer extra nochmals nachgefragt, ob es ihm recht ist, wenn man ihn weiterempfiehlt. Ja, gerne – es macht ihm auch Spaß und auch der TÜV muss Geld verdienen. Übrigens wirklich sehr netter TÜV, da ich ein paar Minuten warten musste, gab es gleich mal einen Kaffe!

    Du entwickelst Dich ja zu echten Geburtshelfer in Sachen SAM.
    Ich sagte Dir ja schon, dass ich in puncto Technik (Elektronik) nicht der Überflieger bin (also keine große Hilfe), aber gerne helfe ich in meinem Bereich weiter. So habe ich gesehen, dass ein PLan in Übergöße A2 oder A1 auszudrucken ist oder Ähnliches auch im hochwertigen Digitaldruck kann ich gerne machen.

    Liebe Grüße und nochmals besonderen Dank an Dich

    Ekki

    #1030
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Itjak
    Datum: 11. September 2006 21:02

    Hallo,

    jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden, ich bin echt Platt wir haben uns nämlich 09.09.2006 SAM NR 049 (grün) gekauft und sind aus Schwäbisch Hall also nicht weit von Ilshofen :-)
    Also wenn einer von euch mal über Hall fahren will ich kann mit Strom aushelfen.

    Gruß Christian

    #1031
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 12. September 2006 08:49

    Hallo Christian,
    so klein ist die Welt – freue mich natürlich auf einen Besuch in SHA.
    Angebot ist nett, denn bei dieser bergigen Stecke reicht es für hin und zurück mit meiner momentanen Batterie-Situation wohl nicht ganz. Auchhier sind alle SAM- und Elektro-Mobilisten herzlich willkommen:
    Schmerachstr. 12 in Ilshofen, fon::07904940777
    Das schreit ja nach einem spontanen SAM Meeting Hohenlohe.
    In Heilbronn soll auch noch einer sein, dann in Kronau und natürlich Bernd in Bruchsal. Da ist Baden-Württemberg in der SAM-Statistik ganz oben.
    Du hast den SAM von UWE gekauft, dann hast Du ja die Hürden Zoll und TÜV nicht zu machen – war eine interessante Erfahrung und mit Hilfe von Bernd und dem netten TÜV in TBB kein Problem. Bis bald

    Ekkard

    #1032
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: itjak
    Datum: 13. September 2006 13:01

    Hallo Ekkard & all Elektro Mobil Fahrer,

    das gleiche gilt natürlich auch für meine Adresse nach Absprache stelle ich gerne jedem E-Mobil eine Lademöglichkeit zur verfügung!

    Mobil: 01732543462
    74538 Rosengarten Westheim
    Siedlungsstr. 13

    Sag mal Ekkard was ist die weiteste Strecke die du bisher bestritten hast?

    Gruß Christian

    #1033
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Noch ein SAM in D #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 13. September 2006 13:18

    Hallo Christian,

    da habe ich wohl auch schon die Erfahrungen gemacht, die jeden neuen SAM-Fahrer treffen. Nach recht gemütlicher und batteriestressfreier Fahrt komme ich mit meinen alten HG noch an die 36-37 km weit. Wenn aber unterwegs der Hafer sticht dann kommt die Elektronik ins Spiel, rechnet den Verbrauch hoch und bricht dann auch mal bei noch über 25 % die Fahrt ab. Da waren es erst knapp 30 km. So hat man mir den Effekt erklärt. Ich habe aber auch noch zu wenig Fahr-Praxis, um die Batterien und Fahverhalten genau zu kennen. Lass uns mal gemeinsam eine Tour machen. Welche Batterien hast Du denn jetzt drin. Uwe wollte ja die HG gegen Effekta tauschen, was aber wohl im ersten Anlauf nicht so glücklich endete.

    Liebe Grüße aus Ilshofen

    Ekki

    #1034
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Kapazitätsanzeige im SAM bzw. Reichweite #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 13. September 2006 14:52

    Hallöchen,

    ich habe schonmal hier im Forum die ungefähre Arbeitsweise des SOC-Moduls gepostet:
    [forum.myphorum.de]

    Wobei da noch die Spannung bei 164V (mit bestimmten Strom) oder so noch eine Rolle spielt.
    Denn dann wird die Kapazitätsanzeige auf 50% geschaltet und neu berechnet.
    Wie gesagt, bei den Spannungen 164V/146V wird die gemessene Stromaufnahme mit einer gespeicherten Strommenge verglichen.
    Wird weniger Strom gezogen als in der Tabelle gepseichert ist bei Unterschreiten der Spannung wird neu berechnet.
    Nach mehreren Zyklen wird die Anzeige immer weiter angepasst,
    da er sich merkt beim letzten mal konnte mehr oder weniger aus der Batterie genommen werden.

    Man sollte aber auch die Temperatur bedenken. Je wärmer die Batterien desto mehr kann man aus der Blei-Batterie entnehmen.
    Deswegen kann es auch morgens oft Unterschiede geben.

    Der ultimative Ladetip, immer direkt vor dem Fahren laden, dann sind die Batterien wärmer ;-)

    Bis denne

    Berny

    #1035
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Kapazitätsanzeige im SAM bzw. Reichweite #
    geschrieben von: Sir Drake user status icon global
    Datum: 13. September 2006 15:05

    Hallo Berny,

    vielen Dank. Bin noch beim Sammeln von Daten und Erfahrungen – bin daher für jede Erklärung dankbar.

    Liebe Grüße aus Hohenlohe

    Ekki

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.