LIPO SAM in La Neuveville

Startseite Foren Alte Forums Beitraege LIPO SAM in La Neuveville

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #283
    imported_Berny
    Mitglied

    LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Andy Mühlebach user status icon global
    Datum: 03. Mai 2008 12:55

    Hallo alle

    Vieles hat sich getan an der SAM-Front.

    Nachdem Berny, Willi und ich Ende November das Lager von EFS Basel übernehmen konnten, haben wir von Dani Ryhiner und Marc Frehner Ende Februar eine Anfrage erhalten, ob wir auch den Rest des Lagers in Biel übernehmen wollen.

    Dies war ein Angebot, dem wir natürlich nicht wiederstehen konnten….

    Zu den Original-Alu Gussformen und vielen weiteren Einzelteilen gehörten auch der Ur-SAM dazu, den wir nun bei uns aufbewahren, die erste Serien-SAM-Version in schwarz mit einer etwas glatteren Oberfläche, und weiteren 5 fabrikneuen SAM`s (einer in blau, zwei in giftgrün und zwei in orange).

    Einer der beiden grünen SAM`s übernahm Jean Luc Thuliez in La Neuveville, einer der Entwickler aus dem ehemaligen SAM-Team.

    Die andern haben Willi und ich übernommen.

    In der Zwischenzeit ist der grüne SAM von Jean Luc bereits flügge geworden und ist mit einer LiPo-Batterie mit 50Ah bestückt. Gemäss seinen Aussagen ist die von Raffael Feury elektronisch etwas modifizierte Version mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h unterwegs und soll eine Reichweite von 120 km haben.

    Der Batteriekanal musste etwas angepasst werden und die Entwicklung der neuen Elektronik für die KOKAM-Batterien dauerte etwas, das Resultat lässt sich aber sehen!!…. und fahren!!!!

    Am Samstag 26.4.08 wagten Berny Rische, Willi Morf und ich einen Versuch anlässlich eines Besuches bei Jean Luc in La Neuveville, nahe Biel.

    Die Fahrleistungen des giftgrünen Frosches waren beeindruckend, zumal die Motorensteuerung etwas modifiziert wurde…

    Nun hoffen wir natürlich alle nur noch, dass die Batterien auch das halten, was versprochen wird (betreffend Zyklenanzahl und Leistung).
    Für Jean Luc und sein Team dient der grüne SAM als Testobjekt, wir alle können hoffen, dass damit viele Kilometer in kurzer Zeit gefahren werden.

    Vor allem Willi ist im Moment daran die anderen Fahrzeuge (erst mal den anderen grünen und die zwei orangen) fahrbereit zu stellen, damit sie baldmöglichst eingelöst und gefahren werden können.

    Ich meinerseits versuche zu helfen, dies ist aber neben der Zeit-Frage auch eine Frage der Begabung und da kann ich Willi nicht mal im Ansatz das Wasser reichen.
    Für den ganzen Elektronik-Teil werden wir auf das enorme Wissen von Berny zurückgreifen. Er wird ja mit Willi`s Hilfe auch anstehende Batteriewechsel in der CH vornehmen.

    Meinen beigen SAM werde ich verkaufen, sobald die Zulassungen für die Neuen SAM`s eingetroffen sind (ich brauche ja nicht drei!).
    Er ist mit komplett neuen Batterien bestückt Hawker 26Ah und läuft wieder wie ein Wiesel!
    Habe bereits ein paar Anfragen, aber noch nichts Definitives.

    So, das wär`s in Kürze – melde mich bald wieder, dann mit Fotos!

    Sonnige Frühlingsgrüsse :xcool:

    Andy

    #1825
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: °Thomas° user status icon global
    Datum: 05. Mai 2008 20:54

    Hoi Andy
    Das sind ja gute Nachrichten.
    Mit dem Einsatz von LiPo-Batterien bin ich noch zurückhaltend,
    weil ich der Kalender-Lebensdauer noch nicht traue.
    Aber da gibt es ja jetzt noch einen neuen Tester mit Jean-Luc. Hoffentlich teilt er uns seine gemachten Erfahrungen mit.

    Gibt es eigentlich schon neue Infos vom SAM der Gebrüder Meyer bezüglich Lebensdauer und so?
    Da sind ja schon seit bald 2 Jahren LiPo’s drin.

    Mein gelbes Powerbeeri lasse ich vorerst im Winterschlaf, bis sich ein Lichtlein auftut, den mit den
    Bleimöcken ist er mir auf Dauer auch zu teuer.

    Brauchst du und Willi noch Unterstützung in der SAM-Werkstatt? Ich würde gerne mithelfen.

    Gruess Thomas
    SAM 061

    #1826
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 20. Mai 2008 15:24

    Hallöchen,

    hier mal zwei kleine Bildchen von unserem Treffen um den Renn-SAM zu sehen :xcool:

    Die letzten Messungen vor dem Start :rp:
    DSC04705.thumbnail.jpg

    Hier der „kleine“ Umbau damit die Batterie eingebaut werden konnte….:eek:
    DSC04706.thumbnail.jpg

    Bis denne

    Berny
    (SAM No. 040 / EVT 168 / ELMOTO / TWIKE 680 / Innoscooter Retro L / Citroên C-Zero)

    #1827
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 20. Mai 2008 21:41

    …dezent tiefergelegt :-)

    …obwohl man in den Original-Schacht eine 180V / 80Ah LiFePO4-Batterie hineinbekommt ;-)

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    #1828
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Markus L user status icon global
    Datum: 23. Mai 2008 22:18

    Ich war gestern bei der Fa. ERUN und hab mir dort die Produktion und die
    LiPo Akkus angesehen.

    Der Sam hier wurde tiefergelegt damit die Standardmodule von ERUN,
    inkl. der Ausgleichselektronik passen. Das System macht einen guten
    Eindruck und ist nun bereits seit 4 Jahren in Sportbooten im Einsatz.

    Von welchen Batterien sprichst du Harald? Von ThunderSky, Lifebatt, oder???

    Was fuer Kokam spricht sind die, laut ERUN, sehr guten Erfahrungen in den
    letzten 4 Jahren. Mir wurde gesagt das bisher noch nicht eine einzige Zelle
    getauscht werden musste.

    Gruss
    Markus

    SAM 03

    #1829
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 24. Mai 2008 18:59

    Hallo Markus,

    unter http://www.box.net

    findest Du Bilder zu den Ausbaustufen 40Ah und 80Ah.

    Die große Version wird gerade bei meinem SAM umgesetzt.
    Die 12V 40Ah-Bordbatterie wandert in die Schnauze, der Regler hinter den Beifahrersitz.

    Wir verwenden von LiNano© hochwertige LiFePO4-Zellen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Was kosten denn bei ERUN eine 180V-80Ah Batterie für den Antrieb und eine 12V-40Ah für das Bordnetz ?

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.05.08 19:07.

    #1830
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Markus L user status icon global
    Datum: 01. Juni 2008 19:12

    Harald,

    die genauen Preise kenne ich leider nicht. Ich hab zwar einen Blick auf die Preisliste geworfen aber kann nun nicht mehr genau sagen was die Preise waren. Da sollte sich doch jeder selbst ein Angebot einholen. Ich weiss gerade nur von 40 und 55 Ah Versionen, groessere Zellen gibt es zwar von Kokam, aber darueber haben wir nicht geredet.

    Mir ging es bei dem Besuch mehr darueber ein Gefuehl fuer die Serienreife, die Erfahrung und die Qualitaet zu gekommen., besonders da ERUN schlecht zu erreichen ist. Und da kann ich nicht meckern, fuer mich hat das alle gepasst. Die haben so viel Arbeit mit anderen (Firmen-) Auftraegen, dass sie sich weder um der Webauftritt noch um (Einzel-)Auftraege von Privatpersonen sehr wichtig sind.

    Gruss

    Markus

    Der 03 liebt das warme Wetter :)

    #1831
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Harald Dreher user status icon global
    Datum: 02. Juni 2008 09:20

    Moin Berny,

    auf dem Foto sieht man einen SAM in knackigem Grün.
    Da ist Dein Flitzer ja die Stone-washed Variante.
    Weißt Du was über die Sonderfarben ?

    Viele Grüße aus Hannover
    Harald Dreher

    #1832
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 02. Juni 2008 13:52

    Hallöchen,

    auf die Frage habe ich schon gewartet :D

    Ich kann soweit sagen, daß es eine Sonderfarbe vor der Serienfertigung war.
    Weitergehende Informationen kommen vielleicht demnächst dazu,
    ich möchte da nicht vorgreifen. :rolleyes:

    Bis denne

    Berny
    (SAM No. 040 / EVT 168 / ELMOTO / TWIKE 680 / Innoscooter Retro L / Citroên C-Zero)

    #1833
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Maribus user status icon global
    Datum: 10. Juni 2008 23:31

    Hallo Andy,

    Ich bin zufällig bei der Suche nach einem SAM auf dieses Forum gestossen. Du erwähnst in Deinem Posting, dass Du einen SAM verkaufen wirst. Ich wäre schwer an so einem Gefährt interessiert.

    Ich möchte ihn für den Arbeitsweg nutzen (ca. 30km 2x pro Tag). Mit meinem Arbeitgeber könnte ich eine Parkmöglichkeit mit Netzsteckdose aushandeln. Momentan pendle ich mit dem Auto, was mir vom Verhältnis 1.4 to zu 75kg Lebendgewicht ein sehr schlechtes Gewissen bereitet…

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Gruss Marius

    #1834
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Andy Mühlebach user status icon global
    Datum: 11. Juni 2008 18:09

    Hallo Marius

    Melde Dich doch einfach bei mir unter

    a.muehlebach@bau-physik.ch

    Gruss

    Andy

    #1835
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Johan Schuilenburg user status icon global
    Datum: 21. Oktober 2008 16:31

    Dear Andy, do you still have a SAM for sale? If so, can you give me some more information on it? Many thanks, kind regards, Johan Schuilenburg.

    #1836
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Andy Mühlebach user status icon global
    Datum: 22. Oktober 2008 21:14

    Hi Johann

    My SAM ist sold already, unfortunatly…!

    We have some SAM’s to sell from time to time from owners, who do not like to change batteries, some who need money or simply have too many cars in their ‚museums‘ :-)

    Write to me and I will take you on the list to contact you whenever I know about a car to be sold.

    a.muehlebach (at) bau-physik.ch

    Kind regards

    Andy Mühlebach

    #1837
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Hans-Jörg Hinz user status icon global
    Datum: 27. Oktober 2008 19:08

    Hallo Andy,
    ich suche ein Sam.
    Steht dein beiges Sam noch zum Verkauf?
    Würde mich über Kontakt freuen.

    #1838
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: LIPO SAM in La Neuveville #
    geschrieben von: Andy Mühlebach user status icon global
    Datum: 21. November 2008 18:54

    Hallo Hans-Jörg

    Mein beiger SAM ist leider bereits weg, der ist an Kurt in Winterthur verkauft worden.
    Die SAM Gemeinde hat einen aktiven Fan mehr.

    Aber melde Dich doch bei mir. Da wir mit sehr vielen Leuten Kontakt haben, wissen wir manchmal auch, wo einer frei wird.

    Herzlich

    Andy

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.