Ladeeffizienz beim SAM mit Originalladegerät

Startseite Foren SAM II / EVO Ladeeffizienz beim SAM mit Originalladegerät

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #732
    Sven Giesler
    Mitglied

    Wenn der SAM ganz leer war (Leistungsreduzierung bei 115.2V) und dann beim Laden die kWh gemessen werden die da reinfließen komme ich auf 8.1 KWh. Der Akku von 2016 hatte mal 7kWh. Eine Reichweite von 75km hat mein SAM gezeigt. Jetzt ist meine Frage wohin gehen die 1,1 kWh. Ist das Abwärme der Zellen und Verluste des Ladegerätes inkl. der Betrieb der Pumpen? Letztlich wären die Verluste beim Laden ja so hoch wie mein Badheizlüfter in 1 h Betrieb verbrutzelt, und das ist ja noch schön gerechnet denn ich denke nicht dass die alten Zellen noch die Originalkapazität haben.

    #3797
    Durs
    Mitglied

    Hallo Sven

    Die Berechnung der Kapazität geht doch ziemlich gut auf: Das Originalladegerät hat einen Wirkungsgrad von ca. 84%. 7kW geteilt duch 0.84 ergibt ca. 8.3kW Leistungsaufnahme ab Netz. Wenn du 8.1kW Leistungsaufnahme gemessen hast, hast du demnach noch ca. 6.8kW in die Batterie reingepumpt. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass auch die Batterie nicht eine Effizienz von 100% hat. D.h. die abgegebene Kapazität der Batterie wird kleiner als die aufgeladene Kapazität. Wenn der Sam lange gestanden ist, hast du aber noch Aussicht darauf, dass sich die Effizienz der Batterie durch den Gebrauch etwas verbessert. Lithiumbatterien mögen den Ruhestand nicht sonderlich. Die Batteriechemie kann sich aber im Gebrauch etwas erholen… Letzteres ist aber nur angelesenes und nicht selbst überprüftes Wissen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.