Hauptsicherung 50A?

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Hauptsicherung 50A?

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #566
    imported_Berny
    Mitglied

    Hauptsicherung 50A? #
    geschrieben von: Sam I nummer 49
    Datum: 12. April 2015 19:55

    Ola!

    Ich habe meine Sam mit nummer 49 (EV1) im Dezember im Deutschland gekauft und nach die Niederlande gebracht. Jetzt bin ich bereits :-) angefangen mit der wiederinstantzsetzung.

    Ich habe den hauptspannung (war kaum nicht mehr da) unterbruchen mit den Sicherung/Schalter zwischen Motor und Baterien aber.., das ist nur ein 50 Ampere typ. 50×150 macht etwa 7,5 kW. Mit Spitzenleistung von 15 kW hatte ich 100 Ampere erwartet.

    Wie kan mir das Klaeren?

    Vielen dank im Voraus, Jaap.

    #3173
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Hauptsicherung 50A? #
    geschrieben von: michael-123 user status icon global
    Datum: 13. April 2015 12:24

    Hallo Jaap,
    die orig. Sicherung ist eine Bussmann 50A C22M50 mit Class aM und den Dimensionen 22x50mm.
    Die Class aM ist für „Motor-Anwendungen“ wie z.B. in Gabelstaplern.

    Auf der pdf-Seite 7 im Dokument hier http://www.farnell.com/datasheets/1468445.pdf
    siehst du die Auslösecharakteristik.

    Ein Beispiel:
    Nach 10s mit etwa 270A würde die Sicherung auslösen.

    Gruß
    Michael

    #3174
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Hauptsicherung 50A? #
    geschrieben von: Sam I nummer 49
    Datum: 13. April 2015 13:18

    Hallo Michael,

    Vielen dank, eine sorge weniger :-)

    Danke, Jaap

    #3175
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Hauptsicherung 50A? #
    geschrieben von: Bernd Rische user status icon global
    Datum: 13. April 2015 17:22

    Hallöchen,

    Danke auch von mir. :cheers:
    Ich hatte mir sowas zwar bisher immer gedacht aber konnte es bisher nicht dokumentieren bzw. nachweisen.
    Ich gehe eben auch davon aus, dass die 15kW nur kurzzeitig fliessen,
    da sie eigentlich durch die Drehmomentsteuerung usw. begrenzt wird.
    Und wenn das Fahrzeug auf Geschwindigkeit ist, ja nicht mehr die volle Leistung benötigt wird.
    Aber die Auslösecharistik der verbauten Sicherung ist so zusagen sehr Gutmütig ;-)

    Bis denne

    Berny
    (SAM No. 040 / EVT 168 / ELMOTO / TWIKE 680 / Innoscooter Retro L / Citroên C-Zero)

    #3176
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Hauptsicherung 50A? #
    geschrieben von: JPKessler user status icon global
    Datum: 23. April 2015 07:34

    Ich bin schon mit 125A den Grossglockner hinaufgefahren, die Sicherung hat gehalten die Hallsensoren leider nicht…

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.