Gasdruckfeder

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Gasdruckfeder

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #525
    imported_Berny
    Mitglied

    Gasdruckfeder #
    geschrieben von: hepe69 user status icon global
    Datum: 18. März 2014 18:13

    Hi!
    Neben dem Ladegerät hat jetzt auch meine Gasdruckfeder von der Türe schlapp gemacht.
    Weiß, dass sie von der Firma Moliton ist. Typ MS 14-1-1L1L-nicht lesbar-205. Kann mir einer sagen, wie viel Newton die kann? Oder hat schon mal einer, die Gasdruckfeder getauscht.

    Danke im Vorraus!

    Sonnigen bergischen Gruß
    Peter

    EX-City EL: Fortuna-El Blau (91 / S03182)

    EX-Peugeot 106 electric (Liebevoll gepflegt vom Vorbesitzer Matthias Rau)

    SAM_38 (Vorheriges Mietfahrzeug der FH Kempten)

    #3045
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Gasdruckfeder #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 20. März 2014 11:46

    Hallo Peter,

    hatte an meinem SAM auch schon die Gasdruckfeder getauscht (08/2012). Sie machte bei Temperaturen unter Null schlapp. Sonst war sie noch OK. Konnte auch noch offen fahren :-)

    Direkt von Moliton hatte ich folgendes Angebot:

    Zitat

    Our price offer is the following:

    MS14-1-1L2K-1600-55-198 20 EUR/1-2pcs and 16,5 EUR/3-5pcs

    Transfer cost 27 EUR.
    Delivery deadline about 10 workdays.

    Aus der Schweiz bekam ich dann zwei Angebote:

    Zitat

    1- Ich sende Ihnen am Samstag einen gebrauchten Dämpfer zu. Dieser hat
    leichte Gebrauchsspuren und würde 15Euro zuzüglich Versand kosten.

    2- Ich lasse Ihnen einen neuen Dämpfer aus Polen zukommen, dies würde
    allerdings 3Wochen dauern da unsere Mitarbeiter vereinzelt in Ferien sind.
    Preis mit Versand ca.30Euro

    Hatte mich dann für Angebot zwei aus der Schweiz entschieden.

    Beim Austausch stellte ich dann fest, daß die Aufnahme (Loch) in dem Blechwinkel eingelaufen war. Die Bolzen werden in einer Kunststoffbuchse! geführt. Hier wäre Messing besser gewesen.

    Ich habe dann den Grat an den Bohrungen entfernt und die neue Gasfeder eingebaut. Wenn es kalt wurde, war sie aber auch nicht viel besser :-(.

    Die Originale habe ich hier noch rum liegen.

    Wenn du willst schicke ich sie dir kostenlos zu.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #3046
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Gasdruckfeder #
    geschrieben von: hepe69 user status icon global
    Datum: 21. März 2014 17:08

    Hallo Andreas!

    Angebot nehme ich gerne an! Habe dir eine email geschickt!

    Sonnigen bergischen Gruß
    Peter

    EX-City EL: Fortuna-El Blau (91 / S03182)

    EX-Peugeot 106 electric (Liebevoll gepflegt vom Vorbesitzer Matthias Rau)

    SAM_38 (Vorheriges Mietfahrzeug der FH Kempten)

    #3047
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Gasdruckfeder #
    geschrieben von: Andreas106 user status icon global
    Datum: 24. März 2014 17:51

    Hallo Peter,

    das freut mich, daß ich Dir damit aushelfen kann. Das Päckchen mache ich heute Abend noch fertig. Meine Frau wird es dann morgen zur Post bringen.

    Weitere Ersatzteile habe ich nicht mehr vom SAM.

    Gruß
    Andreas

    SAM EVII 106

    Spritmonitor.de

    #3048
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Gasdruckfeder #
    geschrieben von: hepe69 user status icon global
    Datum: 26. März 2014 21:08

    Hi Andreas!
    Feder ist angekommen und eingebaut. Tausend Dank für deine Hilfe !!!!!Hast einen gut bei mir . :cheers: Wenn wir uns mal übern Weg laufen, gehen die Getränke auf mich !
    Aufnahmen für die Gasdruckfeder ist eine Fehlkonstruktion, wie einiges am Sam. Wie kann man die Lagerung der Bolzen in Kunststoff ausführen?

    Sonnigen bergischen Gruß
    Peter

    EX-City EL: Fortuna-El Blau (91 / S03182)

    EX-Peugeot 106 electric (Liebevoll gepflegt vom Vorbesitzer Matthias Rau)

    SAM_38 (Vorheriges Mietfahrzeug der FH Kempten)

    #3049
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Gasdruckfeder #
    geschrieben von: hepe69 user status icon global
    Datum: 26. März 2014 21:12

    Ok! Ein Problem, dank Andreas weniger!
    Jetzt geht’s ans Ladegerät. Hat jemand schon mal das Ladegerät geöffnet, um es zu reparieren? Für Anregungen bin ich offen!

    Sonnigen bergischen Gruß
    Peter

    EX-City EL: Fortuna-El Blau (91 / S03182)

    EX-Peugeot 106 electric (Liebevoll gepflegt vom Vorbesitzer Matthias Rau)

    SAM_38 (Vorheriges Mietfahrzeug der FH Kempten)

    #3050
    imported_Berny
    Mitglied

    Ladegerät #
    geschrieben von: Roland Schulé user status icon global
    Datum: 27. März 2014 10:04

    Hallo Peter,
    das Ladegerät kannst du zwar aufschrauben. Aber nur um die Kühlung auszutauschen. Die gesamte Elektronik (das eigentliche Ladegerät und der DC/DC-Wandler) sind vergossen.
    Wenn du allerdings ein neues Ladegerät bestellst, kannst du dir immerhin die Kosten für die Kühlung sparen. Die Kühlplatte wurde mal überarbeitet und diese neuen Teile sind wohl sehr rar.
    Gruß, Roland

    smart electric drive, ex SAM EV II 105, ex TWIKE 160, LEMnet 1808

    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.14 10:05.

    #3051
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Ladegerät #
    geschrieben von: Wolfgang Schneider
    Datum: 27. März 2014 16:52

    Hallo Peter,

    es ist leider so wie Roland schreibt.
    An die Elektronik vom Ladegerät ist kein rankommen, weil komplett mit Kunstharz vergossen.
    Da hilft leider nur ein neues. Kosten ca. 1.100,-€

    Gruß Wolfgang

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.