Batterie-Überwachung-Pflege

Startseite Foren Alte Forums Beitraege Batterie-Überwachung-Pflege

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #154
    imported_Berny
    Mitglied

    Batterie-Überwachung-Pflege #
    geschrieben von: Harald Dreher
    Datum: 21. Dezember 2006 18:38

    Was habt ihr bisher unternommen, um mit einem Batteriesatz möglichst viele km zu erzielen, also die Faktoren Kapazität und Zyklen zu optimieren ?

    Man kann ja viel Geld auf dem Gebiet ausgeben (PowerCheq etc.)

    Gruß
    Harald

    #1205
    imported_Berny
    Mitglied

    Re: Batterie-Überwachung-Pflege #
    geschrieben von: Thomas Alt user status icon global
    Datum: 22. Dezember 2006 09:22

    Massnahmen:

    – Lader nach Möglichkeit auf 10A sekundär begrenzen (ursprünglich 13A)
    – Lader mit 3-Phasen Ladeeprom umrüsten (vorher 4-Phasen mit einer später gestrichenen 3 Phase der Überladung >200V zum Nivelieren)
    – Laden erst ab Ladezustand <70% (sonst kann der Lader nicht durch die Ladephasen)
    – regelmässig benutzen (wirklich regelmässig!)
    – regelmässig auch mal runter auf 20% – 30% fahren

    um die Batterien wirklich individuell zu laden kommt man am PowerCheq fast nicht vorbei. Die Frage bleibt, ob man die Dinger nicht direkt in den Schacht einbauen soll.

    Gruss und schöne Feiertage
    Thomas

    Thomas Alt

    Elektro-Fahrzeug-Service GmbH
    Elsässerstrasse 34
    4056 Basel

    T +41 61 385 66 66
    F +41 61 385 66 67
    email: sam@efs-bs.ch
    email: thomas.alt@efs-bs.ch
    web: http://www.efs-bs.ch

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.