Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen

geschrieben von Steinerius 
Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen
10. November 2019 23:05
Hallo zusammen,

zuerst mal zu meiner aktuell wichtigsten Frage:
Wie überwintert ihr euren Sam?

Da ich vom Modellbau sehr schlechte Erfahrung mit der Alterung von Lipos im Winter gemacht habe, und es bei uns jetzt Temperaturen um den Gefrierpunkt gibt, mache ich mir sorgen um unseren kleinen Flitzer. Ich habe schon eine spürbar geringere Reichweite und bei jeder längeren Fahrt taucht irgendwann der Fehler 40000 (Power-reduction because of BMS) auf. Ich nehme an dass das an den Temperaturen liegt.

Fahrt ihr im Winter ganz normal weiter, oder stellt ihr ihn bei 50-60% SOC ab (Lipos soll man ja nicht voll lagern)?
Da ich keine Möglichkeit habe, ihn über den Winter ins Warme zu stellen, habe ich mir auch überlegt, die Batterieschublade bei 60% SOC herauszunehmen und ins Haus zu stellen.
Gibt es da irgendetwas zu befürchten, oder mache ich mir gerade grundlos Sorgen um nichts?



Dann zu meinen allgemeinen Fragen, die sich bei mir in den letzten Monaten angehäuft haben:

1. Beim Sam EV2 gibt es ja je nach Zeitraum, wann er gebaut wurde einen anderen Motor (der alte mit aufgeklebten, der neue mit vergossenen Magneten auf dem Rotor, so wie ich das Verstanden habe). Da ich die Nr. 99 habe, und der neue Motor irgendwann um die Nr. 100 zum Einsatz kam, würde mich interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, herauszufinden, ob es sich bei mir um den neuen oder alten Motor handelt.

2. Gibt es die Möglichkeit eine Sitzheizung selbst nachzurüsten? Mein Sam hat die Standardmäßig zwar nicht verbaut, aber aus dem Akkutunnel unter dem Sitz kommt ein Stecker hervor. Weiß jemand ob der für die Sitzheizung gedacht ist?

3.Mir ist aufgefallen das der Sam sehr ruckelig rekuperiert. ist das normal?


Danke schon mal für eure Antworten,

Gruß aus Leonberg,
Jannik
Re: Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen
29. November 2019 19:10
Hallo Steinerius!

Batterieschublade ausgebaut? Wenn ja, würde die mal mir anschauen, geht das?
Die Fehlermeldung 40000 bekomme ich gerade auch öfters, fahre gerade noch den SAM, trotz den Temperaturen.
Re: Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen
30. November 2019 23:33
Hallo Steinerius und Andreas

Die Fehlermeldung 40000 kommt, wenn die tiefste Zelle der Batterie 3250 mV unterschritten hat, u.U. auch nur kurzzeitig, z.B. bei starker Beschleunigung. Bei kalter Temperatur verlieren die Lithiumbatterien halt an Kapazität. Das ist wohl Naturgesetz. Im Winter kommt man immer noch relativ weit, wenn man den Sam in einer geschlossenen Garage stationieren kann, – auch das temperaturabhängig. Während der Fahrt wärmt sich die Batterie durch den Gebrauch wieder etwas auf. Das ist der Grund, weshalb man mit einer langen Fahrt mehr Strecke schafft, als mit vielen kurzen. Und sonst lohnt sich generell eine sehr zurückhaltende Fahrweise.

Gruss, Durs
Re: Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen
30. November 2019 23:36
PS: Ich fahre im Winter, wenn die Strassen nicht gerade schneebedeckt sind, immer durch. Aber eben, mit Garage, – und natürlich Winterreifen.
Re: Überwinterung des Sam + diverse andere Fragen
03. Dezember 2019 11:10
Hallo,

ich habe mich mal ein paar Stunden eingelesen und Datenblätter von anderen Akku-Herstellern angesehen. Der allgemeine Tenor ist sowie ich das rausgelesen habe, dass die Kälte den Akkus zwar die Leistung nimmt, aber das die Akkus langfristig keinen Schaden nehmen. Wo man aber aufpassen muss, ist das man den Akku nicht zu stark belastet wenn er kalt ist. Der Akku wird sowie ich das verstanden habe vom sam auch auf über 0°C geheizt, bevor er geladen wird. Wenn ich morgens losfahre muss ich jetzt nur darauf achten, dass ich nicht so viel Leistung abverlange, bis sich der Akku aufgewärmt hat.

Vielleicht baue ich mir irgendwann auch noch ein kleinen 100W 12V Heizlüfter in das Akkugehäuse ein, der den Akku von innen etwas aufwärmt, aber das muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lasen

@Andreas: Den Akku habe ich noch nicht ausgebaut, aber falls wir Temperaturen tiefer als -10°C bekommen, oder ich mir den oben erwähnten Heizlüfter einbaue, überleg ich es mir nochmal ihn auszubauen. Ich gebe dir aber auf jeden Fall bescheid, wenn ich ihn mal ausbaue.

Gruß,
Jannik
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen